Installieren Sie die DFS-Verwaltungstools unter Windows 2012, ohne die Dateiserverrolle zu installieren - Wie Man

Installieren Sie die DFS-Verwaltungstools unter Windows 2012, ohne die Dateiserverrolle zu installieren

Führen Sie ein Projekt aus, um das Betriebssystem für das gesamte Netzwerk von Windows 2003 auf Windows 2012 R2 zu aktualisieren. Ein geprüftes Anmeldeskript zeigt das zugeordnete Laufwerk einigen DFS-Namespaces an.

Entscheiden Sie sich für die Installation des DFS-Verwaltungstools auf dem neu erstellten Domänencontroller, ohne die Rolle des Dateiservers zu installieren, da dedizierte Dateiserver vorhanden sind.

1. Klicken Sie in Server Manager DashBoard auf Rollen und Features hinzufügen.

2. Wählen Sie Rollen- oder Feature-basierte Installation aus

3. Wählen Sie auf der Rollen-Seite KEINE Elemente aus, wie z. B. Datei- und Speicherdienst -> DFS-Namespaces usw.. Dadurch werden tatsächliche Server / Dienste hinzugefügt. Wir brauchen nur Management-Tools. Klicken Sie einfach auf Weiter.

4. Erweitern Sie auf der Seite Features die Option Dateidienste, und klicken Sie auf DFS-Verwaltungstools. das ist es.

5. Optional: Sie können hier auch andere dateibezogene Tools auswählen, z. B. das Share- und Storage-Management-Tool, Tools für den Ressourcen-Manager für Dateiserver usw.

6. Klicken Sie auf Weiter und dann auf Installieren.