Kiosk für ein öffentliches Terminal - Wie Man

Kiosk für ein öffentliches Terminal

Ich bin der IT-Manager eines Lkw-Händlers und wir haben eine Workstation in der Lounge zur Verfügung gestellt, die die Leute nutzen können, während ihr Lkw bearbeitet wird. Das Problem war, dass es zu viele "kluge Kerle" gab, die zwar Spaß daran haben würden, meinen Arbeitsplatz zu brechen. Hier war meine Lösung, die 1 Jahr später immer noch wie ein Champion läuft. Das Schöne an diesem Setup ist, dass der Benutzer vollständig im Benutzerraum eingeschlossen ist. Es gibt wirklich keine grafische Benutzeroberfläche, die 99,999999% der "intelligenten Kerle" jemals gesehen haben. Ich habe es auch so gemacht, dass der Chrome-Browser die Standardeinstellung ist. Wenn Sie ihn schließen, wird er direkt auf meiner Homepage wieder gestartet, nachdem Sie die Verlaufs- und temporären Dateien gespeichert haben, die in der letzten Benutzersitzung abgerufen wurden. Dies gepaart mit einem guten Linux-Router, auf dem Squid und Dansguardian laufen, und hält die Benutzer sogar davon ab, Pornografie zu surfen. Sie haben keine Ahnung, wie oft Verrückte Pornos surfen, weil sich ein kleines Kind im Raum befindet und nur sagt ... Dieses Setup wäre auch ideal in einer Hotellobby oder einer Bibliothek.

5 Schritte insgesamt

Schritt 1: Installieren Sie das Betriebssystem

Installiere Debian net install 6 oder 7 (ich habe beides versucht)

Installieren Sie keine GUI

Melden Sie sich als root an

apt-get install sudo

nano / etc / sudoers

finde die Zeile "root ALL = (ALL) ALL"
Unter dieser Zeile hinzufügen
[Benutzername, den Sie für die Installation ausgewählt haben] ALL = (ALL) ALL

Führen Sie apt-get update aus

Führen Sie apt-get upgrade aus

apt-get install xorg openbox

Neustart

Schritt 2: Melden Sie sich als Benutzer an

startx

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie das Terminal aus

Sudo Su

apt-get install firefox-sage

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie "Webbrowser".

Verwenden Sie den Browser, um zu google.com zu gelangen

Klicken Sie oben rechts auf "Google Chrome installieren".

Wählen Sie Ihren Bogen (um diesen Lauf uname -a vom Terminal aus zu finden)

Nachdem der Download abgeschlossen ist, vom Terminal aus

CD ~ / Downloads
sudo dpkg -i google-chrome-stable_current_ [yourarch] .deb

Dies wird also beim nächsten Lauf fehlschlagen

sudo apt-get install -f

Dadurch werden Ihre Abhängigkeitsprobleme behoben und die Chrome-Installation wird fortgesetzt.

vom Terminal laufen "google-chrome"

Wählen Sie im Begrüßungsfeld "Chrome-Standard festlegen" und "Automatisch senden".

schließe den Browser

Schritt 3: Erstellen Sie das Browser-Startskript

Sudo Su

CD / etc / bin

nano web.sh

#! / bin / sh

während [1];
tun
Google Chrome
erledigt

^ x, y zum Speichern eingeben

chmod + x web.sh um es exe zu machen

Testen Sie das Skript, indem Sie es eingeben

web.sh
Chrome sollte sich öffnen und wenn Sie es schließen, wird es automatisch wieder geöffnet. Um es zu töten, gehen Sie zurück zu Ihrem Terminal
und klicken Sie auf ^ c enter.

Schritt 4: Richten Sie Xorg so ein, dass es automatisch startet

sudo nano /etc/rc.local

über der Zeile am unteren Rand, die "exit 0" sagt, hinzufügen

su [IhrBenutzername] -c Startx

Speicher die Datei.

sudo dpkg-reconfigure x11-common

Wählen Sie in dem sich öffnenden Fenster unten "anybody" und dann
OK drücken

Starten Sie neu
xOrg sollte jetzt automatisch starten und dann sollte auch der Browser starten.

Schritt 5: Benutzeranwendungen installieren

Der Benutzer kann auf keine dieser Anwendungen direkt zugreifen
ohne die Befehle im Terminal zu kennen.
Sie können jedoch Dateien öffnen, die sie aufrufen.

PDF Reader
sudo apt-get install evince
Testen Sie, indem Sie im Terminal evince eingeben
--------------------------------------
Media Player
sudo apt-get install vlc
Testen Sie, indem Sie vlc eingeben

_______________________
Büroanwendungen
sudo apt-get install libreoffice