Fehler "Unzureichende Zugriffsrechte" beim Ändern / Entfernen des Lync-Benutzers - Wie Man

Fehler "Unzureichende Zugriffsrechte" beim Ändern / Entfernen des Lync-Benutzers

In Lync 2010/2013 wird möglicherweise eine Fehlermeldung angezeigt, die der folgenden ähnelt, wenn Sie versuchen, einen Lync-Benutzer zu ändern oder zu entfernen:

Active Directory-Vorgang auf "DC1.contoso.com" fehlgeschlagen. Sie können diesen Vorgang nicht wiederholen: "Unzureichende Zugriffsrechte zum Ausführen des Vorgangs"

6 Schritte insgesamt

Schritt 1: Öffnen Sie Active Directory-Benutzer und -Computer

Öffnen Sie auf einem Domänencontroller oder einem anderen Computer, auf dem die Active Directory-Verwaltungstools installiert sind, Active Directory-Benutzer und -Computer oder das Active Directory Admin Center.

Schritt 2: Stellen Sie in ADUC sicher, dass "Erweiterte Funktionen" im Ansichtsmenü aktiviert ist

Um die erforderlichen spezifischen Einstellungen in den Benutzereigenschaften in ADUC verfügbar zu machen, klicken Sie auf das Menü Ansicht und wählen Sie "Erweiterte Funktionen", falls dies nicht bereits aktiviert ist.

Dies ist nicht erforderlich, wenn Sie das AD Admin Center verwenden.

Schritt 3: Öffnen Sie die Eigenschaften des Benutzerkontos

Legen Sie das Konto in AD für den Benutzer fest, der geändert oder von lync entfernt werden muss. Öffnen Sie die Eigenschaften des Kontos.

Schritt 4: Klicken Sie auf der Registerkarte Sicherheit auf die Schaltfläche Erweitert

Schritt 5: Vererbung aktivieren

Aktivieren Sie bei Verwendung von ADUC das Kontrollkästchen "Vererbbare Berechtigungen des übergeordneten Objekts dieses Objekts einschließen".
Wenn Sie AD Admin Center verwenden, klicken Sie auf die Schaltfläche "Vererbung aktivieren".

Schritt 6: Klicken Sie auf OK, bis Sie zum Hauptbildschirm des ADUC / AD Admin Center zurückkehren.

Nachdem Sie die oben genannten Schritte ausgeführt haben, können Sie jetzt zur Lync-Systemsteuerung zurückkehren und die erforderlichen Änderungen am betroffenen Benutzerkonto vornehmen.