Führen Sie das Programm mit Administratorrechten aus, indem Sie ein Einmalkennwort verwenden - Wie Man

Führen Sie das Programm mit Administratorrechten aus, indem Sie ein Einmalkennwort verwenden

Grüße Spiceheads!

In diesem speziellen How-To-Handbuch erfahren Sie, wie Sie eine einfache Batchdatei erstellen, mit der Ihr Client mit Standard-Kontoberechtigungen ein Programm mit Administratorrechten ausführen kann.

5 Schritte insgesamt

Schritt 1: Erstellen Sie eine Batchdatei

Dies ist die Syntax des Befehls, den Sie in Ihre Batchdatei einfügen möchten:

runas / savecred / user: "COMPUTERNAME administrator" "C: Programme PATH_TO_PROGRAM"

Sie müssen COMPUTERNAME mit dem Namen des Computers oder der Domäne ändern. Geben Sie dann den Benutzernamen mit Administratorrechten ein, um das Programm auszuführen (in diesem Fall Administrator).

Dann möchten Sie den Pfad angeben, an dem das Programm ausgeführt wird.

Schritt 2: Speichern. Sei nicht dumm

Als Nächstes wollen Sie speichern.

Ich sag bloß.

Schritt 3: Entfessle alles!

Führen Sie dann die Batchdatei aus.

Für die Eingabeaufforderung müssen Sie das Administrator-Passwort (oder ein gleichwertiges Kennwort) eingeben.

Drücken Sie ENTER, wenn Sie fertig sind.

Schritt 4: Fertigstellen

Jetzt werden Ihre Anmeldeinformationen gespeichert und das nächste Mal, wenn der Benutzer das Programm ausführt. Sie benötigen kein Passwort mehr!

Schritt 5: VORSICHT

Bitte beachten Sie, dass diese Art von Skript * zu einem Sicherheitsproblem führen kann. Wenn der Benutzer mit dem Befehl "runas / savecred" befasst ist, kann er ein beliebiges Programm mit Administratorrechten ausführen.

DU WURDEST GEWARNT

Welp. Da gehst du hin. Ich hoffe, dies wird einigen meiner Kollegen helfen, auf ihrer IT-Reise!

Beachten Sie einfach die Warnung und Sie sollten gut sein.