Ordner des Exchange-Postfachservers "System Volume Information" riesig! - Wie Man

Ordner des Exchange-Postfachservers "System Volume Information" riesig!

Ich hatte 1 Mitglied einer Exchange-DAG, den Ordner "System Volume Information" so weit zu vergrößern, dass der Server fast abstürzte.

Es schien, als ob MS DPM 2012 SP1, das den Server sicherte, die Bitmap-Bilder des Volumes nicht löschte, auf dem das Snapshot erstellt wurde.

Ich konnte diese Dateien weder entfernen noch sollten Sie es offensichtlich versuchen.

3 Schritte insgesamt

Schritt 1: vssadmin Größe der Schattenspeicherung ändern / Ein = Laufwerkbuchstabe: / Für = Laufwerkbuchstabe: / Maxsize = 4 GB

Ich hatte 900 GB VSS-Daten!

In meinem Fall habe ich dies auf 4 GB gesetzt und die Eingabeaufforderung tat es einfach und nichts ist passiert.

Schritt 2: vssadmin Größe der Schattenspeicherung ändern / Ein = Laufwerkbuchstabe: / Für = Laufwerkbuchstabe: / Maxsize = 1 GB

Also habe ich es noch einmal gesenkt und dann war die Eingabeaufforderung für cmd für längere Zeit unterbrochen, und der Festplattenspeicher war immer noch zu 98% belegt.

Nach etwa 40 Minuten war es fertig und alles war wieder gut, es wurde viel Platz zurückgegeben.

Standardmäßig scheint das VSS-System nicht eingeschränkt zu sein

Schritt 3: vssadmin Größe der Schattenspeicherung ändern / Ein = Laufwerkbuchstabe: / Für = Laufwerkbuchstabe: / Maxsize = 75%

Zum Schluss habe ich ein Limit gesetzt, ich weiß nicht, ob sich dies negativ auf DPM auswirken wird, aber ich werde es im Moment genau im Auge behalten.

Ich biete dies nur als Rat an. Bitte recherchieren Sie weiter, wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie für dieses Verfahren gemacht haben. Was für mich vielleicht nicht funktioniert hat.