So beheben Sie Websense-Agenten, die nicht reagieren - Wie Man

So beheben Sie Websense-Agenten, die nicht reagieren

Dieser KB-Artikel wird verwendet, um Warnungen des Websense-Agenten zu lösen, die nicht reagieren.

1 Schritte insgesamt

Schritt 1: So beheben Sie, dass Websense-Agenten nicht reagieren

Bei der Anmeldung am Websense-Server (FSN-SC1) gibt es Integritätswarnungen, die darauf hinweisen, dass die Websense-Agenten nicht auf 192.168.x.x reagieren. Um dieses Problem zu beheben, lesen Sie Folgendes:

1. Melden Sie sich beim Websense Agent Server an (fsn-azs1, fsn-azm1, fsn-cal1, fsn-ctm1, fsn-txd1, fsn-mdb1), und rufen Sie services.msc und den Task-Manager auf.
2. Suchen Sie unter Dienste den Websense Network Agent und beenden Sie den Dienst.
3. Wählen Sie im Task-Manager die Prozessregisterkarte aus, und wählen Sie unten "SHOW PROCESSES FROM ALL USERS" aus
4. Suchen Sie nach NetworkAgent.exe * 32 und wählen Sie "END PROCESS" aus.
5. Schließen Sie alle angezeigten Fehlermeldungen und öffnen Sie die Dienste.
6. Wählen Sie den Websense Network Agent und wählen Sie "START".

Nach Abschluss des Vorgangs können Sie nun auf dem Websense-Server (FSN-SC1) sehen, dass die Warnung für diesen Agent-Server entfernt wurde und nun voll funktionsfähig ist.