Outlook Besprechung delegieren - Wie Man

Outlook Besprechung delegieren

In Outlook werden Besprechungsanfragen erstellen und weiterleiten können und war in Outlook anders als in Lotus Notes.

3 Schritte insgesamt

Schritt 1: Sie wünschen einen Termin delegieren

Sie haben von einem Organisator eine Besprechunsgeinladung erhalten. Da Sie an diesem Termin nicht teilnehmen können, möchten Sie diese Besprechung an einen Kollegen weiterleiten. In Lotus Notes können Sie die Funktion "Delegieren" dazu verwenden. Diese Funktion gibt es in Outlook nicht.
- die Besprechungeinladung auf Ihrem Kalender,
- Klicken Sie auf das Symbol "Weiterleiten",
Ihr Kollege erhält die Besprechungseinladung und der Organisator wird darüber informiert, dass Sie die Besprechungseinladung weitergeleitet haben,
- In einer noch nicht zugesagten Besprechung muss man auf Antworten-> Weiterleiten klicken.

Schritt 2: Sie möchten als Organisator die Informationen zu einer Besprechungeinladung weiterleiten

- Klicken Sie die Besprechungseinladung in Ihrem Kalender an und öffnen Sie diese.
- Ziehen Sie die Besprechungseinladung mit der gedrückten linken Maustaste auf den Mailbereich.

Somit erstellen Sie eine Mail, in der nur die Information über diese Besprechungseinladung steht.Es wird keine Besprechungseinladung verschickt.

Schritt 3: Besprechungseinladungen als eingeladener Teilnehmer nur als Information weiterleiten

Sie haben von einem Organisator eine Besprechungseinladung erhalten. Sie möchten an dieser Besprechung teilnehmen.
- Klicken Sie die Besprechungseinladung in Ihrem Kalender an und öffnen Sie diese.
- Ziehen Sie die Besprechungseinladung mit der gedrückten linken Maustaste auf den Mailbereich.

Somit erstellen Sie eine Mail, in der nur die Information über diese Besprechungseinladung steht. Es wird keine Besprechungseinladung verschickt.

Die Beschreibung kann zwischen den einzelnen Versionen abweichen.