Computerinformationen mit WMIC abrufen - Wie Man

Computerinformationen mit WMIC abrufen

Ich bin oft überrascht, wenn ich mit anderen Freunden / Kollegen in der IT spreche, wie viele Leute von WMIC und den hilfreichen Dingen, die es tun kann, nicht bewusst zu sein scheinen.

Dies ist ein ziemlich tiefes Thema, und ich sehe, dass ich nicht die erste Person bin, die es behandelt, aber ich wollte ein ziemlich einfaches Skript veröffentlichen, mit dem ich mir einen Überblick über den PC eines Benutzers verschaffe, während ich bei der Arbeit bin. Normalerweise trage ich eine Kopie davon zusammen mit einigen meiner anderen Tools auf einem Flash-Laufwerk.

Ich hoffe, es hilft dir oder gibt dir wenigstens ein Sprungbrett, um tiefer in das Thema WMIC und das coole Zeug zu springen.

2 Schritte insgesamt

Schritt 1: Skript

@echo aus
SET whichComputer =% Computername%
wenn "% 1" == "" SET / p whichComputer = "Computername? (für Standard =% whichComputer%)"
Echo.
Echo.
echo Systeminformationen prüfen ...

Echo.

echo Basisinformationen:
wmic / NODE: "% whichComputer%" / USER: / PASSWORD: Computersystem erhält Domäne, Modell und Benutzername

Echo.

Echo-Betriebssystem:
wmic / NODE: "% whichComputer%" / USER: / PASSWORD: os erhält Untertitel, csdversion, osarchitecture

Echo.

Echo Processor Info:
wmic / NODE: "% whichComputer%" / USER: / PASSWORD: cpu erhält die aktuelle Clockspeed, Maxclockspeed, Name, Numberofcores

Echo.

echo Festplattenspeicher:
wmic / NODE: "% whichComputer%" / USER: / PASSWORD: Logische Platte beschriftet, komprimiert, Beschreibung, freier Speicherplatz, Providername, Volumename

Echo.

Echo RAM Info:
wmic / NODE: "% whichComputer%" / USER: / PASSWORD: Speicherchip erhält Kapazität, Entwickler

Echo.

Echo Service Tag:
wmic / NODE: "% whichComputer%" / USER: / PASSWORD: Bios erhalten Seriennummer

Echo.
Echo.
Echo abgeschlossen! Vielen Dank!
Echo.
Pause

Schritt 2: Details

Es gibt viele andere WMIC-Befehle und -Schalter, so dass Sie natürlich experimentieren können usw.

Die Felder und können mit jedem Computer gefüllt werden, der über Administratorzugriff auf die betreffenden Computer verfügt, und das Skript ist vollständig nicht invasiv (die Benutzer haben keine Ahnung, dass es ausgeführt wird).

Auf meinen Systemen dauert dies etwa 3 Sekunden.

Oh, und der Teil "Bios Get Serial Number" bezieht sich auf Dell Service-Tags. Wenn Sie Dells nicht verwenden, bin ich nicht sicher, welche Ergebnisse für Sie angezeigt werden, wenn überhaupt.

Wie gesagt, das ist ein ziemlich einfaches Skript. Es verkratzt wirklich nur die Oberfläche dieses nützlichen, wichtigen Werkzeugs. Ich habe ein paar Referenzlinks zu einigen Artikeln hinzugefügt, die ich als hilfreich empfand, als ich davon erfuhr.

Ich hoffe das hilft jemandem!

Jedes Feedback ist willkommen. Ich bin relativ neu bei SpiceWorks, aber bisher war es großartig und ich bin sicher, dass ich von den Leuten hier viel lernen kann.