Installieren Sie Java nur auf ausgewählten Maschinen - Wie Man

Installieren Sie Java nur auf ausgewählten Maschinen

Dadurch wird gezeigt, wie Java nur auf ausgewählten Computern installiert wird. In diesen Schritten müssen Sie ein einfaches Batch-Skript einrichten, das beim Starten des Computers ausgeführt wird. Java wird installiert oder aktualisiert, wenn ein bestimmter Dateiname an einem bestimmten Ort auf der Arbeitsstation vorhanden ist.

7 Schritte insgesamt

Schritt 1: Laden Sie die neueste Java-Version herunter.

http://java.com/de/download/manual.jsp enthält die neueste Offline-Version von Java. Die 64-Bit-Version wird nur benötigt, wenn Sie einen 64-Bit-Browser verwenden.

Schritt 2: Holen Sie sich die Installationsdateien.

Führen Sie das Offline-Installationsprogramm aus, aber klicken Sie nicht weiter. Die benötigten Dateien werden automatisch an den folgenden Speicherort extrahiert:

Windows Vista und Windows 7
C: Benutzer AppData LocalLow Sun Java

Windows XP
C: Dokumente und Einstellungen Lokale Einstellungen Anwendungsdaten Sun Java

Kopieren Sie den Ordner mit der gewünschten Version auf eine Netzwerkfreigabe, auf die alle Workstations zugreifen können, und brechen Sie die Java-Installation ab.

Schritt 3: Fügen Sie das Installationsskript hinzu.

Das beigefügte Skript sollte dabei verwendet werden. Laden Sie es herunter und legen Sie es in einer Netzwerkfreigabe ab, die von allen Arbeitsstationen gelesen werden kann.


d6c4d8cd717a457fdb6a5d11e9b2d4a3b9a73100680b78bb8e945e9e065a76ab_Install_Java.cmd

Schritt 4: Bearbeiten Sie das Skript.

Sie müssen das Skript an Ihr Setup anpassen. Alle Werte, die geändert werden müssen, sollten sich im Abschnitt "Instantiation" befinden. Sie können jeden beliebigen Teil des Skripts überspringen, indem Sie die Anrufzeile unter "Das Skript" auskommentieren.

Schritt 5: Legen Sie fest, dass das Skript beim Starten des Computers ausgeführt wird.

Wenn Sie Active Directory verwenden, erstellen Sie ein Gruppenrichtlinienobjekt und verknüpfen Sie es mit der entsprechenden Organisationseinheit. Gehen Sie dann zu Computerkonfiguration -> Richtlinien -> Windows-Einstellungen -> Skripts -> Starten und fügen Sie das Java-Installationsskript hinzu.

Schritt 6: Teilen Sie einer Workstation mit, Java zu installieren.

Wechseln Sie auf einer Workstation, auf der Java installiert sein soll, zu "SentinelLocation", die Sie im Skript haben, und fügen Sie eine Datei mit dem Namen "Programmname" im Skript hinzu.

Anmerkungen:
Der Dateiname muss genau so sein wie "Programmname", damit eine Dateierweiterung Probleme verursachen kann.
"Programmname" kann eine Datei oder ein Ordner sein und unterscheidet nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung.

Schritt 7: Stellen Sie sicher, dass alles funktioniert.

Sie sollten immer testen, ob alles so funktioniert, wie es soll. Dazu bearbeite ich eine Kopie des Skripts und teste es mit einer virtuellen Maschine. VM-Software mit einer Momentaufnahme-Funktion wie Virtual Box https://www.virtualbox.org/ ist sehr nützlich.

Um mit der Verwendung dieses Skripts beginnen zu können, habe ich mich an alle Computer mit Java gewandt, Java manuell deinstalliert und dann mithilfe des Skripts neu installiert, sodass ich wusste, dass sich jeder Rechner in derselben Version befand. Das Installieren von Updates ist danach sehr einfach. Ich muss nur die neuen Installationsdateien zur Netzwerkfreigabe hinzufügen und das Skript mit den neuen Versionsnummern aktualisieren.

Um zu überprüfen, welche Version auf einer Workstation installiert ist, klicken Sie hier. http://www.java.com/de/download/testjava.jsp