Übersetzung von Adobe CS und CC-Versionsnummern - Wie Man

Übersetzung von Adobe CS und CC-Versionsnummern

Wenn Sie wissen möchten, welche Versionsnummer für eine bestimmte Adobe CS- oder CC-Software gilt, lesen Sie das entsprechende Produkt unten.

CS = Creative Suite
CC = Creative Cloud

10 Schritte insgesamt

Schritt 1: Acrobat

Version 4.0 - Veröffentlicht im April 1999
Version 5.0 - Veröffentlicht im Mai 2001
CS 1.0 = Version 6.0 - Veröffentlicht im Juli 2003
CS 1.3 = Version 6.0
CS 1.3 = Version 7.0 - Stand Januar 2005
CS 2.0 = Version 7.0
CS 2.3 = Version 8.0 - Veröffentlicht im November 2006
CS 3.0 = Version 8.0
CS 3.3 = Version?
CS 4.0 = Version 9.0 - Veröffentlicht im Juli 2008
CS 5.0 = Version 9.0
CS 5.5 = Version 10.0 - Veröffentlicht im November 2010
CS 6.0 = Version 10.0
CC = Version 11.0 - Veröffentlicht im Oktober 2012
CC 2015 DC = Version 12.0 - Veröffentlicht im April 2015
CC 2017 DC = Version 12.0

Adobe hat Acrobat in der Vergangenheit zu einem anderen Zeitpunkt veröffentlicht als die Creative Suite. Es ist derzeit unklar, ob dies mit der Creative Cloud weitergeht.

Acrobat CC 2015 war die erste Version von Acrobat DC (Document Cloud). Der neue Name für Acrobat.

Schritt 2: Animieren - zuvor Flash Professional

FutureWave hat ursprünglich Flash entwickelt, es wurde jedoch SmartSketch genannt

FutureWave:
Ausführung ?

Macromedia:
Version 1.0 - veröffentlicht? 1996
Version 2.0
Version 3.0
MX = Version 4.0
MX 2004 = Version 5.0 - Veröffentlicht 2000
Version 6.0
Version 7.0
Version 8.0

Flash Professional war bis CS 3 nicht in der Creative Suite enthalten, da Adobe es erst nach der Veröffentlichung von CS 2 von Macromedia erworben hat.

Adobe Flash Professional:
CS 3.0 = Version 9.0 - freigegeben? 2007
CS 3.3 = Version 9.0
CS 4.0 = Version 10.0 - veröffentlicht? 2008
CS 5.0 = Version 11.0 - veröffentlicht? 2011
CS 5.5 = Version 11.0 - freigegeben? 2011
CS 6.0 = Version 12.0 - veröffentlicht? 2012
CC = Version 13.0 - Veröffentlicht im Juni 2013
CC 2014 = Version 14.0 - Veröffentlicht im Juni 2014
CC 2014.1 = Version 14.0 - Veröffentlicht im Oktober 2014
CC 2015 = Version 15.0 - Veröffentlicht im Juni 2015

Adobe hat seit CC 2015.1 Flash Professional in Animate umbenannt.

Adobe Animate:
CC 2015.1 = Version 15.0 - Veröffentlicht im Februar 2016
CC 2017 = Version 16.0 - Erschienen im November 2016

Schritt 3: Dreamweaver

Macromedia:
Version 1.0 - Erschienen im Dezember 1997
Version 2.0 - Veröffentlicht im Dezember 1998
Version 3.0 - Erschienen im Dezember 1999
Version 4.0 - Veröffentlicht im Dezember 2000
Version 5.0
MX = Version 6.0 - Veröffentlicht im Mai 2002
MX 2004 = Version 7.0 - Veröffentlicht im September 2003
Version 8.0 - Veröffentlicht im September 2005

Adobe:
CS 3.0 = Version 9.0 - Veröffentlicht im April 2007
CS 3.3 = Version 9.0
CS 4.0 = Version 10.0 - Veröffentlicht im September 2008
CS 5.0 = Version 11.0 - Veröffentlicht im April 2010
CS 5.5 = Version 11.5 - Veröffentlicht im April 2011
CS 6.0 = Version 12.0 - Veröffentlicht im April 2012
CC = Version 13.0 - Veröffentlicht im Juni 2013
CC 2014 = Version 14.0 - Veröffentlicht im Juni 2014
CC 2014.1 = Version 15.0 - Veröffentlicht im Oktober 2014
CC 2015 = Version 16.0 - Stand Juni 2015
CC 2017 = Version 17.0 - Erschienen im November 2016
CC 2018 = Version 18.0 - Veröffentlicht im Oktober 2017

Dreamweaver war bis CS 3 nicht in der Creative Suite enthalten, da Adobe es erst nach der Veröffentlichung von CS 2 von Macromedia erworben hat.

Schritt 4: GoLive

GoNet Communication, Inc. hat GoLive ursprünglich unter dem Namen GoLive CyberStudio entwickelt. GoLive wurde 1999 von Adobe erworben.

GoNet Communication, Inc .:
GoLive 1.0 = Version 1.0 - Veröffentlicht im Juni 1996
GoLive CyberStudio 1 = Version 2.0 - Veröffentlicht im April 1997
GoLive CyberStudio 2 = Version 3.0 - Veröffentlicht im September 1997
GoLive CyberStudio 3 = Version 4.0 - Veröffentlicht im April 1998
Version 4.0 - Erschienen im Januar (Mac) / Mai (Windows) 1999

Adobe:
Version 5.0 - Veröffentlicht im August 2000
Version 6.0 - Veröffentlicht im Februar 2002
CS 1.0 = Version 7.0 - Veröffentlicht im Oktober 2003
CS 1.3 = Version 7.0
CS 2.0 = Version 8.0 - Veröffentlicht im April 2005
CS 2.3 = Version 8.0
Version 9.0 - Veröffentlicht im Juni 2007

GoLive wurde nach Version 9.0, die als unabhängiges Produkt veröffentlicht wurde, eingestellt.

Schritt 5: Illustrator

Version 1.0 - Erschienen im Januar 1987
Version 2.0 - Erschienen im Januar 1989
Version 3.0 - Veröffentlicht im Oktober 1990
Version 4.0 - Veröffentlicht im Mai 1992
Version 5.0 - Veröffentlicht im Juni 1993
Version 6.0 - Veröffentlicht im Februar 1996
Version 7.0 - Veröffentlicht im Mai 1997
Version 8.0 - Veröffentlicht im September 1998
Version 9.0 - Veröffentlicht im Juni 2000
Version 10.0 - Veröffentlicht im November 2001
CS 1.0 = Version 11.0 - Veröffentlicht im Oktober 2003
CS 1.3 = Version 11.0
CS 2.0 = Version 12.0 - Veröffentlicht im April 2005
CS 2.3 = Version 12.0
CS 3.0 = Version 13.0 - Veröffentlicht im April 2007
CS 3.3 = Version 13.0
CS 4.0 = Version 14.0 - Veröffentlicht im Oktober 2008
CS 5.0 = Version 15.0 - Veröffentlicht im Mai 2010
CS 5.5 = Version 15.0
CS 6.0 = Version 16.0 - Veröffentlicht im Mai 2012
CC = Version 17.0 - Veröffentlicht im Juni 2013
CC 2014 = Version 18.0 - Veröffentlicht im Juni 2014
CC 2015 = Version 19.0 - Stand Juni 2015
CC 2015.3 = Version 20.0 - Stand Juni 2016
CC 2017 = Version 21.0 - Erschienen im November 2016
CC 2018 = Version 22.0 - Veröffentlicht im Oktober 2017

Version 2.0 war die erste Windows-Version. Obwohl es nicht gut verkauft wurde, haben sie bis zur Version 4.0 keine weitere Windows-Version herausgebracht.

Schritt 6: InDesign

Version 1.0 - Erschienen im August 1999
Version 2.0 - Erschienen im Januar 2002
CS 1.0 = Version 3.0 - Veröffentlicht im Oktober 2003
CS 1.3 = Version 3.0
CS 2.0 = Version 4.0 - Veröffentlicht Mai 2005
CS 2.3 = Version 4.0
CS 3.0 = Version 5.0 - Veröffentlicht im April 2007
CS 3.3 = Version 5.0
CS 4.0 = Version 6.0 - Veröffentlicht im Oktober 2008
CS 5.0 = Version 7.0 - Veröffentlicht im April 2010
CS 5.5 = Version 7.5 - Veröffentlicht im April 2011
CS 6.0 = Version 8.0 - Veröffentlicht im April 2012
CC = Version 9.0 - Veröffentlicht im Juni 2013
CC 2014 = Version 10.0 - Veröffentlicht im Juni 2014
CC 2015 = Version 11.0 - Stand Juni 2015
CC 2017 = Version 12.0 - Erschienen im November 2016
CC 2018 = Version 13.0 - Veröffentlicht im Oktober 2017

Ersetzte PageMaker und galt als Quark-Killer.

Schritt 7: PageMaker

Version 1.0 - Erschienen im Juli 1985
Version 2.0 - veröffentlicht? 1987
Version 3.0 - Erschienen im April 1988
Version 4.0 - veröffentlicht? 1990
Version 5.0 - Erschienen im Januar 1993
Version 6.0 - veröffentlicht? 1995
Version 6.5 - veröffentlicht? 1996
Version 7.0 - Veröffentlicht im Juli 2001

Adobe stellte den Support von PageMaker im Jahr 2004 ein. Er wurde durch InDesign ersetzt, das als Quark-Killer galt.

Schritt 8: Photoshop

Version 1.0 - Erschienen im Februar 1990
Version 2.0 - Veröffentlicht im Juni 1991
Version 3.0 - Erschienen im September 1994
Version 4.0 - Erschienen im November 1996
Version 5.0 - Veröffentlicht im Mai 1998
Version 6.0 - Veröffentlicht im April 2000
Version 7.0 - Veröffentlicht im März 2002
CS 1.0 = Version 8.0 - Veröffentlicht im Oktober 2003
CS 1.3 = Version 8.0
CS 2.0 = Version 9.0 - Veröffentlicht im April 2005
CS 2.3 = Version 9.0
CS 3.0 = Version 10.0 - Veröffentlicht im April 2007
CS 3.3 = Version 10.0
CS 4.0 = Version 11.0 - Veröffentlicht im Oktober 2008
CS 5.0 = Version 12.0 - Veröffentlicht im April 2010
CS 5.5 = Version 12.1 - Stand Mai 2011
CS 6.0 = Version 13.0 - Veröffentlicht im Mai 2012
CC = Version 14.0 - Veröffentlicht im Juni 2013
CC 2014 = Version 15.0 - Veröffentlicht im Juni 2014
CC 2015 = Version 16.0 - Stand Juni 2015
CC 2015.5 = Version 17.0 - Stand Juni 2016
CC 2017 = Version 18.0 - Erschienen im November 2016
CC 2018 = Version 19.0 - Veröffentlicht im Oktober 2017

Schritt 9: CS-Freigabedaten

CS 1.0 = Oktober 2003
CS 1,3 =
CS 2.0 = April 2005
CS 2.3 =
CS 3.0 = April 2007
CS 3.3 = Juni 2008
CS 4.0 = Oktober 2008
CS 5.0 = April 2010
CS 5.5 = Mai 2011
CS 6.0 = Mai 2012

Schritt 10: CC-Freigabedaten

Die Theorie hinter der Creative Cloud war, dass Software veröffentlicht werden könnte, sobald Adobe sie beendet hat. Auf diese Weise könnte eine neue Version von Photoshop vor InDesign veröffentlicht werden, wenn sie fertig ist. Adobe muss nicht mehr darauf warten, dass alle Produkte einsatzbereit sind, bevor ein freigegebenes Produkt veröffentlicht wird. Dies bedeutet auch, dass es keine CC1, CC2 usw. gibt. alles wird immer nur CC sein. Die Creative Cloud wurde ursprünglich mit CS6-Apps gestartet. Die erste echte Version der nächsten CC-Apps (CC-Apps) wurde im Juni 2013 veröffentlicht.

Es stellte sich heraus, dass Adobe eine Namenskonvention für Adobe CC-Versionen verwendet hat.
CC = Start im Juni 2013
CC 2014 = Juni 2014 begonnen
CC 2015 = Ende 2015 gestartet
CC 2017 = Ende 2016 gestartet
CC 2018 = Seit Oktober 2017 auch CC.