Die Vorteile der Virtualisierung verstehen - Wie Man

Die Vorteile der Virtualisierung verstehen

Dies ist eine "Top 10" -Liste, in der die Virtualisierung für Ihr Unternehmen von Nutzen sein kann. Brauchen Sie Hilfe, um das Management zu überzeugen, warum Virtualisierung der richtige Weg ist? Brauchen Sie Hilfe, um sich selbst zu überzeugen? Betrachten Sie diese Vorteile.

10 Schritte insgesamt

Schritt 1: Hardware-Abstraktion

Die Hardwareabstraktion verringert den Arbeitsaufwand und die Ausfallzeiten, die mit Änderungen, Unterbrechungen, Modifikationen usw. der Hardware verbunden sind. Dies verhindert auch, dass Sie sich an bestimmte Hardware oder Anbieter koppeln. Müssen Sie RAM oder CPU aufrüsten? Müssen Sie Speicher oder einen Netzwerkadapter hinzufügen? Das ist unglaublich einfach und extrem schnell. Die Zeiten, in denen Sie Ihre Hardwareanforderungen "schätzen", sind vorbei. Es ist nicht länger erforderlich, Ressourcen auf einem Server zu überzeichnen, bevor er eingesetzt wird. Sie können nach Bedarf gemeinsam genutzte Ressourcen mit minimaler Ausfallzeit hinzufügen.

Schritt 2: Einfache Migration

Dies gilt für die erste Aussage. Wenn Sie nicht an bestimmte Hardware gebunden sind, können Sie eine virtuelle Maschine (oder eine Kopie der Maschine) einfach und schnell auf einen anderen physischen Host oder Hosting-Standort verschieben. Dies ist ein großer Bonus für Wartung, Lastausgleich oder Notfallwiederherstellung.

Schritt 3: Einkapselung des Speichers

Durch die Kapselung des Speichers wird die Sicherung und Wiederherstellung des Gesamtsystems erheblich vereinfacht, wodurch äußerst schnelle Bare-Metal-Wiederherstellungen möglich sind. Ihre gesamte Maschine besteht aus mehreren Dateien. Einfacher geht es nicht.

Schritt 4: Schnappschüsse

Snapshots ermöglichen ein vereinfachtes Testen und Schutz vor fehlerhaften Änderungen. Wenn Sie Ihre physische Maschine durcheinander bringen, könnten Sie das Problem stundenlang, tagelang oder noch schlimmer beheben. Wenn Sie Ihre VM durcheinander bringen, rollen Sie den Schnappschuss einfach in den vorherigen Zustand zurück. Erledigt! Dies allein ist von unschätzbarem Wert.

Schritt 5: Einfache Archivierung

Die einfache Archivierung alter Systeme (zip und store) ist eine große Bereicherung. Wenn Sie mit einem Computer fertig sind, können Sie ihn herunterfahren und die Dateien in einen veralteten Speicher kopieren. Benötigen Sie die Maschine wieder? Kopieren Sie es zurück und starten Sie es in wenigen Minuten.

Schritt 6: Leichtigkeit des Wachstums

Die Virtualisierung erleichtert Ihnen das Zahlenwachstum mit Optionen zum "Bezahlen" von Add-Ons wie HA, vMotion usw. Einige dieser Funktionen sind je nach Auswahlplattform (Hyper-V, Xen) kostenlos. Bei vielen Hypervisoren ist es so einfach wie das Anwenden eines neuen Lizenzschlüssels, um neue Funktionen freizuschalten, die die Funktionalität Ihres Datencenters erheblich verbessern können. Fange klein an und arbeite dich mit deinem Wachstum nach oben. Durch Virtualisierung können Sie flexibel bei Implementierungen sein.

Schritt 7: Verbesserte Überwachung und Fehlerbehebung

Die meisten Hypervisor-Lösungen ermöglichen die Verwaltung aller physischen Hosts über eine zentrale Konsole, in der Sie die Ressourcennutzung leicht vergleichen und einen Verlauf der Aufgaben und Ereignisse anzeigen können. Sie können leicht Vergleiche zwischen physischen und virtuellen Servern anstellen und ausführliche Analysen und Fehlerbehebungen durchführen.

Schritt 8: Workload-Konsolidierung

~ 2-100 Workloads können auf einem einzigen Hardwareteil angeordnet werden, was den physischen Einkauf und den Platzbedarf im Rack erheblich reduziert sowie die Energie- und Kühlkosten senkt. Anstatt eine Bestellung für einen neuen Server aufgeben zu müssen, kann eine neue virtuelle Maschine in wenigen Minuten hochgefahren werden. Die meisten physischen Boxen werden aufgrund von Softwareeinschränkungen (z. B. der Notwendigkeit, Anwendungen oder Rollen voneinander zu trennen) unglaublich wenig genutzt andere). Sie können diese getrennt halten, während Sie sie auf derselben Hardware ausführen.

Schritt 9: Einfache Segmentierung der Umgebung

Dies spielt mit der obigen Aussage. Brauchen Sie etwas getrennt? Drehen Sie eine neue VM auf derselben Hardware aus. Minimale Änderung der Hardware-Nutzung bei gleichzeitiger Erfüllung Ihrer Anforderungen - und Sie müssen keine neue Box kaufen. Dies kann zu einer geringfügigen Beeinträchtigung führen, die möglicherweise zu großen Unannehmlichkeiten geführt hat - vielleicht sogar zu einem Vorteil.

Schritt 10: Verbesserte Remote-Verwaltung

Mit den Remote-Management-Funktionen können Sie einen Computer vollständig von einem Remote-Standort aus verwalten. Über eine Remote-Konsole können Sie einen normalerweise vor Ort stattfindenden Besuch ansprechen, einschließlich Ressourcen-Upgrades, Fehlerbehebung im Netzwerk, Ein- und Ausschaltvorgänge usw. Dies kann die Effizienz der Serververwaltung erheblich steigern und gleichzeitig Reisekosten und Ausfallzeiten reduzieren.

Die Server-Virtualisierung ist für jedes Unternehmen von großem Nutzen. Auch für einen einzelnen Host ist Virtualisierung sinnvoll (Snapshots, einfache Migration usw.). Diese Liste sollte Sie auf den richtigen Weg bringen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie gerne im Virtualisierungsforum posten:

http://community.spiceworks.com/virtualization/general

Es gibt viele gute Informationen und es gibt mehrere IT-Experten, die mehr als bereit sind, Ihre Anfragen zu beantworten.