So zeigen Sie Dateien in "Hinzufügen / Entfernen von Programmen verschoben" an - Wie Man

So zeigen Sie Dateien in "Hinzufügen / Entfernen von Programmen verschoben" an

Starten Sie den Windows Explorer.

Wählen Sie "Extras", "Ordneroptionen" und klicken Sie auf die Registerkarte "Ansicht".

Stellen Sie sicher, dass in der Liste Erweiterte Einstellungen die Option Alle Dateien und Ordner anzeigen aktiviert ist.

Navigieren Sie nun zum Inf-Unterordner in Ihrem Windows- oder Winnt-Ordner.

Suchen Sie in Inf nach einer Datei mit dem Namen sysoc.inf (oder sysoc).

Speichern Sie eine Kopie dieser Datei auf Ihrem Desktop, falls Sie dies rückgängig machen möchten.

Öffnen Sie sysoc.inf im Editor.

Unter der Überschrift "[Components]" werden mehrere Zeilen angezeigt, die das Wort "hide" enthalten.

Um alle möglichen Komponenten sichtbar zu machen, wählen Sie Bearbeiten, Ersetzen, geben Sie hide in das Feld "Suchen nach" ein und lassen Sie das Feld "Ersetzen durch" leer.

Klicken Sie auf Alle ersetzen und dann auf die Schaltfläche Abbrechen, um das Dialogfeld zu schließen.

Wählen Sie Datei, Beenden und klicken Sie auf Ja, wenn Sie zum Speichern der Datei aufgefordert werden.

Kehren Sie nach dem Speichern der Datei zur Systemsteuerung zurück, klicken Sie auf die Option Software, oder doppelklicken Sie auf Software, und wählen Sie dann Windows-Komponenten hinzufügen / entfernen aus.

Diese Liste und die verschachtelten Listen in einigen Elementen, z. B. "Zubehör und Dienstprogramme", sollten mehr Elemente enthalten als zuvor.