Fehler bei Juniper EX-Switches "Auflösen der logischen Einheit ist in aggregierten Links nicht zulässig" - Wie Man

Fehler bei Juniper EX-Switches "Auflösen der logischen Einheit ist in aggregierten Links nicht zulässig"

Haben Sie schon einmal versucht, eine aggregierte Link-Gruppe für einen Juniper-Switch der EX-Serie zu konfigurieren, und erhalten Sie die folgende Fehlermeldung, wenn Sie die Änderungen festschreiben:

root @ Switch_test #
[edit schnittstellen xe-0/0/1]
'Einheit 0'
Eine logische Einheit ist für die aggregierten Links nicht zulässig
Fehler: Konfiguration fehlgeschlagen

Hier ist eine schnelle Möglichkeit, das Problem zu lösen.

3 Schritte insgesamt

Schritt 1: Geben Sie den Befehl "Schnittstellen deaktivieren" ein

Dieser einfache Befehl entfernt die Definition der Einheit 0 von der Schnittstelle. Dies ist erforderlich, da für die Verknüpfungen, die Teil einer Aggregatverknüpfung sind, die Einheiten nicht auf der Verbindungsebene definiert werden dürfen, sondern die Einheit auf der Aggregatebene (ae0) der Schnittstellenebene definiert wird.

In meinem Beispiel wäre der Befehl "Schnittstellen deaktivieren xe-0/0/1 unit 0".

Schritt 2: Ordnen Sie die Einheit auf der Ebene der Aggregatschnittstelle zu

Schnittstellen einstellen Ae0 Einheit 0 Familie Ethernet-Switching VLAN-Mitglieder alle

Schritt 3: Wie die endgültige Schnittstellenkonfiguration aussah

Auf der Verbindungsebene:
Schnittstellen einstellen xe-0/0/0 Ether-Optionen 802.3ad ae0
Schnittstellen einstellen xe-0/0/0 Einheit 0 Familie Ethernet-Switching
Schnittstellen deaktivieren xe-0/0/0 Einheit 0

Auf der Ebene der aggregierten Ethernet-Verbindung:
Schnittstellen einstellen ae0 Aggregierte-Ether-Optionen lacp aktiv
Schnittstellen einstellen ae0 Einheit 0 Familie Ethernet-Switching-Port-Modus-Trunk
Schnittstellen einstellen Ae0 Einheit 0 Familie Ethernet-Switching VLAN-Mitglieder alle

Ich hoffe, dies hilft einem Kollegen aus der Community der Spiceworks-Community in Zukunft.