Stellen Sie eine Base64-codierte Anlage wieder her - Wie Man

Stellen Sie eine Base64-codierte Anlage wieder her

Manchmal fragt jemand nach einer Nachricht, die er vor über einem Jahr gesendet oder empfangen hat, um von seinem aktuellen Müll in ein lesbares Format mit den Anhängen in etwas umgewandelt zu werden, das tatsächlich verwendbar ist.

Das ist wie man es macht!

7 Schritte insgesamt

Schritt 1: Lassen Sie ihn die betreffende E-Mail an Sie weiterleiten!

Das ist wichtig, Sie können es wahrscheinlich auf seiner Maschine tun, aber es kostet Zeit und jede Menge Fafferei. Abhängig von den Anhängen und einer Menge Befehlszeile. ;-)

Schritt 2: Stellen Sie sicher, dass Sie Zugriff auf Linux haben.

Schritt 3: Öffnen Sie die Nachricht in Ihrem E-Mail-Client oder im Web

Web ist am besten, Google Mail formatiert den Text automatisch in etwas Nützliches. Die Kopfzeilen werden wahrscheinlich unleserlich sein, aber Sie können die Zeichen nach Anzeichen von Text scannen und wahrscheinlich feststellen, dass dort nichts enthalten ist eine Antwort und löschen Sie die Cruft.

Schritt 4: "Original anzeigen"

Dies ist wichtig. Sie müssen die unformatierten Zeichen sehen, aus denen die Nachricht besteht, damit Sie den Text sehen können, in den die Anhänge konvertiert wurden. Sie werden nach etwas suchen wie:
Inhaltstyp: image / gif; name = "image001.gif"
Inhalts-ID:
Inhaltsdisposition: Inline;
Dateiname = "image001.gif"
Content-Transfer-Codierung: base64

Mit "Original anzeigen" wird sichergestellt, dass es nicht abgeschnitten wird. Dies wird von Google Mail für eine Reihe wiederholter Kauderwelschtexte verwendet.

Kopieren Sie alles nach diesem und vor dem nächsten dieser "Header". Es sollte wie ein Haufen aussehen:

Schritt 5: Speichern Sie diesen Mist in einer neuen Datei!

Im Ernst, speichern Sie dies auf jedem Rechner mit Linux, ich benutze meine eigene Workstation, denn so rolle ich .. ;-)

Fügen Sie es beispielsweise in eine neue Textdatei mit dem Namen gibberish.b64 ein.

Schritt 6: Führen Sie den folgenden Befehl aus:

base64 --decode gibberish.b64 | cat realfile.ext

Ich habe ein paar andere Variationen davon ausprobiert, und ehrlich gesagt funktionieren sie einfach nicht sehr gut. Diese Art des Paspelns arbeitet unglaublich schnell und genau.

Schritt 7: Testen Sie die Datei!

Stellen Sie sicher, dass der Anhang in Ordnung ist. Spülen Sie ihn und wiederholen Sie ihn für alle weiteren Anhänge.

Schicken Sie den Text und die Anhänge zurück!