So deinstallieren Sie Symantec Endpoint Protection - Wie Man

So deinstallieren Sie Symantec Endpoint Protection

Hallo,

Das Entfernen von Symantec Endpoint Protection (SEP) wurde als einfacher Prozess konzipiert. Aufgrund der Komplexität der SEP-Suite können jedoch verschiedene Methoden zur Produktentfernung verwendet werden. Dieser Artikel enthält alle diese Optionen, einschließlich Methoden und Deinstallationstools für Situationen, in denen die übliche Deinstallationsmethode fehlgeschlagen ist.

3 Schritte insgesamt

Schritt 1: Methoden zum Deinstallieren von Symantec Endpoint Protection

Methoden zum Deinstallieren von Symantec Endpoint Protection

http://www.symantec.com/business/support/index?page=content&id=TECH184988

Schritt 2: Symantec CleanWipe-Dienstprogramm

Wenn Sie nach dem CleanWipe-Tool suchen, finden Sie hier einige Informationen, die Ihnen Zeit und Frustration ersparen können. Benutzer müssen einen Fall mit dem Support eröffnen, um das CleanWipe-Tool zu erhalten. Seien Sie vorsichtig bei anderen Quellen, die das Tool möglicherweise zur Verfügung haben. Sie erhalten möglicherweise nicht die aktuellste Version, und Sie wissen nie, ob der Download schädlich ist oder nicht. Verwenden Sie nur das vom Symantec Support bereitgestellte Tool.

Beachten Sie, dass Symantec nur die Verwendung des CleanWipe-Tools als endgültige Lösung für die Entfernung unseres Produkts empfiehlt. Die richtigen Deinstallationsschritte sollten immer zuerst versucht werden.

Zu den Deinstallationsoptionen gehören:

- Client-Deinstallation (einschließlich Remote-Deinstallation großer Gruppen)

- Entfernen bestimmter Clientkomponenten

- Deinstallation von Symantec Endpoint Protect Manager (SEPM)

- Was tun, wenn herkömmliche Deinstallationsmethoden fehlschlagen: Cleanwipe, manuelle Entfernungsmethoden

- Mac-Client deinstallieren

http://www.symantec.com/business/support/index?page=content&id=TECH184988

In SEP 12.1 RU2 wird wieder eine neue Cleanwipe-Version eingeführt

https://www-secure.symantec.com/connect/articles/new-cleanwipe-version-introduced-sep-121-ru2

Seit dem 14.11.2012 ist die neueste Version von CleanWipe v12.1.1101.401.

Das Tool unterstützt die folgenden Betriebssysteme:

Windows 2000 SP4 + (erfordert MS KB816542 in Update-Rollout 1 für SP4)
XP 32/64
Vista32 / 64
2000 32/64
2003 32/64
Server 2008
Server 2008 R2
Windows 7 32/64
Windows 8/2012 Server Gegebenenfalls 32- und 64-Bit-Version

Für die neueste Version von Symantec CleanWipe Tool müssen Sie möglicherweise einen Fall mit dem technischen Support von Symantec erstellen / öffnen.

Überprüfen Sie die Verfahren zum Öffnen des Falls in Schritt 3.

Wenn Sie keinen Fall öffnen können, sind manuelle Entfernungsdokumente verfügbar, die Sie beim Entfernen aller Spuren des SAV / SEP-Produkts unterstützen können.

Methoden zum Deinstallieren von Symantec Endpoint Protection

http://www.symantec.com/business/support/index?page=content&id=TECH184988

Manuelle Deinstallationsdokumente für Symantec Client Security-Produkte

http://www.symantec.com/business/support/index?page=content&id=TECH99631

Schritt 3: Wenden Sie sich an den technischen Support von Symantec

Möglicherweise müssen Sie sich an den technischen Support von Symantec wenden und einen Fall für das neueste CleanWipe-Tool erstellen.

Überprüfen Sie die folgenden Schritte:

So erstellen Sie einen neuen Fall in MySymantec

http://www.symantec.com/business/support/index?page=content&id=TECH58873

Telefonnummern für den technischen Support: -

Regionale Support-Telefonnummern:

Vereinigte Staaten: 800-342-0652 (407-357-7600 von außerhalb der Vereinigten Staaten)
Australien: 1300 365510 (+61 2 8220 7111 von außerhalb Australiens)
Vereinigtes Königreich: +44 (0) 870 606 6000

Zusätzliche Kontaktnummern: http://www.symantec.com/business/support/contact_techsupp_static.jsp

CleanWipe hat eine bestimmte Verwendung. Im Allgemeinen sollten Benutzer in der Lage sein, SEP mit Software zu deinstallieren. CleanWipe ist für die Situationen vorhanden, in denen das Programm "Software" die Benutzerprobleme möglicherweise nicht löst. CleanWipe, das von einem unerfahrenen Techniker verwendet wird, kann zu einem Funktionsverlust führen, der über das vorgesehene hinausgeht, was die Unzufriedenheit der Kunden beeinträchtigen kann. Durch die Zusammenarbeit mit dem Support können wir sicherstellen, dass das CleanWipe-Tool ordnungsgemäß verwendet wird und die Situation genau kennt, um mögliche Fehlanwendungen zu verringern.