Holen Sie sich Farblisten in Linux - Wie Man

Holen Sie sich Farblisten in Linux

Möchten Sie Farblisten, wenn Sie DIR in Linux eingeben? Es ist einfach.

Stellen Sie sicher, dass Sie root sind.
"cd / bin"
"rm dir"
antworten Sie mit Ja, wenn Sie zum Löschen aufgefordert werden.
Geben Sie nun "touch dir" ein, um die Datei zu erstellen.
"Pico dir" oder "Nano dir", wenn Sie keinen Pico haben.
füge dies der Datei hinzu;

#! / bin / sh
ls -aF -color

füge die topline so wie sie ist mit dem # und allem hinzu.
Speichern Sie die Datei durch Drücken von Strg x und, wenn Sie dazu aufgefordert werden, mit Ja.
Stellen Sie sicher, dass es als 'dir' gespeichert wird.
Dann geben Sie "chmod 777 dir" und VOILA ein!

Durch Eingabe von dir wird es jetzt in Farbe angezeigt. Sie können mit den ls-Einstellungen herumspielen. ls -alF, ls -al, ls -lF usw.

3 Schritte insgesamt

Schritt 1: In Schritt 1 löschen Sie das vorhandene binäre Verzeichnis.

"cd / bin"
"rm dir"
antworten Sie mit Ja, wenn Sie zum Löschen aufgefordert werden.

Schritt 2: Schritt 2: Erstellen Sie die neue Dir-Binärdatei

Geben Sie "touch dir" ein, um die Datei zu erstellen.
"Pico dir" oder "Nano dir", wenn Sie keinen Pico haben.
füge dies der Datei hinzu;

#! / bin / sh
ls -aF -color

füge die topline so wie sie ist mit dem # und allem hinzu.
Speichern Sie die Datei durch Drücken von Strg x und, wenn Sie dazu aufgefordert werden, mit Ja.
Stellen Sie sicher, dass es als 'dir' gespeichert wird.

Schritt 3: Schritt 3: Datei für alle Benutzer ausführbar machen

Dann geben Sie "chmod 777 dir" und VOILA ein!

Dies ist ein netter Trick, mit dem Sie sehen können, was alles so abläuft, dass es mit einem alten, vertrauten Befehl sinnvoll ist.