Konfigurieren und Wiederherstellen von Schattenkopien für freigegebene Ordner auf Server 2008 - Wie Man

Konfigurieren und Wiederherstellen von Schattenkopien für freigegebene Ordner auf Server 2008

***Beschreibung***

Mit der Funktion Schattenkopien von freigegebenen Ordnern können Sie zu einer früheren Version einer bestimmten Datei oder einer Gruppe von Dateien in einem Ordner zurückkehren.

***Aufbau***

Um eine Schattenkopie zu konfigurieren, führen Sie einfach die folgenden Schritte auf Ihrem Server 2008 aus:
1- Doppelklicken Sie auf Arbeitsplatz
2 Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eigenschaften auf dem Laufwerk, das die freigegebenen Ordner enthält.
3- Klicken Sie auf die Registerkarte Schattenkopien, wählen Sie das Laufwerk aus, das Ihre freigegebenen Ordner enthält, und klicken Sie auf Aktivieren.
Hinweis: Sie können mehrere Zeitpläne hinzufügen, um Kopien gemäß Ihren Anforderungen aufzubewahren, indem Sie auf Einstellungen -> Zeitplan klicken

***Wiederherstellung***

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die freigegebene Datei oder den Ordner, den Sie von der Client-Maschine wiederherstellen möchten, oder klicken Sie unter Server auf Eigenschaften, Gehe zur vorherigen Version, und sehen Sie eine Liste der gesicherten Dateien, die den vorherigen Zeitplan enthält, den Sie festgelegt haben. Also klicken Sie auf die gewünschte Datei und kopieren oder wiederherstellen.
Kopieren: kopiert die gesicherte Datei an einen anderen Ort. (Eigentlich empfehle ich diese Methode)
Wiederherstellen: kopiert die gesicherte Datei an denselben Speicherort (überschreibt die Originaldatei)

Schattenkopien helfen, Dateien und Daten auch auf Endbenutzerebene schnell wiederherzustellen und wiederherzustellen.

Ich hoffe, Sie finden es nützlich.
Vielen Dank,