Ich erhalte fehlgeschlagene eMails für eMails, die ich nie gesendet habe. - Wie Man

Ich erhalte fehlgeschlagene eMails für eMails, die ich nie gesendet habe.

Wir erleben viele davon in den letzten Wochen. Sie können sicher sein, dass wir nicht von einem Virus oder einem Trojaner getroffen wurden. Zumindest ist es nicht das, was diese eMails verursacht. Was passiert, ist kurz gesagt:
Eine andere Person wurde getroffen. Der Virus durchläuft sein eMail-Adressbuch und sendet eMails an alle im Buch befindlichen. Der Virus, der die eMails versendet, verwendet jedoch nicht die eMail-Adresse der infizierten Personen als Absenderadresse. Stattdessen wählt der Virus eine andere Adresse aus dem Adressbuch der infizierten Personen (von dort stammt Ihre eMail-Adresse). Wenn die eMail versandt wird und fehlschlägt, ist die Rücksendeadresse Ihre eMail-Adresse. Das Empfänger-eMail-System sendet also eine Fehlermeldung, dass kein Fehler aufgetreten ist.

Leider gibt es keine Möglichkeit, diese eMails zu stoppen. Das sind seltsamerweise legitime eMails. Zumindest die Spam-Systeme halten sie für legitim. Es gibt keinen Unterschied zwischen diesen eMails und eine Fehlermeldung für eine eMail, die Sie versendet haben und die fehlgeschlagen sind. Wie bei einer vollwertigen Mailbox gibt es keine Verwendung usw. Es ist wichtig, dass Sie die zurückgesendete E-Mail überprüfen und sicherstellen, dass es sich nicht um eine Ihrer E-Mails handelt, die zurückgeschickt werden.

Gregory West
Carte International
Netzwerkadministrator