Aktivieren Sie die Datenträgerbereinigung auf Server 2008 und 2008 R2 - Wie Man

Aktivieren Sie die Datenträgerbereinigung auf Server 2008 und 2008 R2

Der Datenträgerbereinigungs-Assistent ist in Windows Server 2008 und 2008 R2 nicht standardmäßig installiert / aktiviert. Diese Methode zum Aktivieren des Festplattenbereinigungsassistenten erfordert KEINEN Neustart oder das Ausführen von EXE- oder MSI-Installationsdateien.

In dieser KB wird davon ausgegangen, dass Sie a) kennen. welche Aufräumarbeiten und b). die damit verbundenen Risiken beim Entfernen alter Service Pack-Dateien.

5 Schritte insgesamt

Schritt 1: Suchen Sie die Datei cleanmgr.exe auf Ihrem System

Kopieren Sie die Datei cleanmgr.exe von einem der folgenden Speicherorte:
Windows Server 2008 R2 (64-Bit):% systemroot% winsxs amd64_microsoft-windows-cleanmgr_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16385_none_c9392808773cd7da cleanmgr.exe

Windows Server 2008 (64-Bit):% systemroot% winsxs amd64_microsoft-windows-cleanmgr_31bf3856ad364e35_6.0.6001.18000_none_c962d1e515e94269 cleanmgr.exe

Windows Server 2008 (32-Bit):% systemroot% winsxs x86_microsoft-windows-cleanmgr_31bf3856ad364e35_6.0.6001.18000_none_6d4436615d8bd133 cleanmgr.exe

Schritt 2: Fügen Sie die Datei cleanmgr.exe in% systemroot% System32 ein

Schritt 3: Suchen Sie die Datei cleanmgr.exe.mui auf Ihrem System

Kopieren Sie die Datei cleanmgr.exe.mui von einem der folgenden Speicherorte:
Windows Server 2008 R2 (64-Bit):% systemroot% winsxs amd64_microsoft-windows-cleanmgr.resources_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16385_de-us_b9cb6194b257cc63

Windows Server 2008 (64-Bit):% systemroot% winsxs amd64_microsoft-windows-cleanmgr.resources_31bf3856ad364e35_6.0.6001.18000_de-us_b9f50b71510436f2

Windows Server 2008:% systemroot% winsxs x86_microsoft-windows-cleanmgr_31bf3856ad364e35_6.0.6001.18000_none_6d4436615d8bd133

Schritt 4: Fügen Sie die Datei cleanmgr.exe.mui in% systemroot% System32 en-US ein

!! BITTE BEACHTEN SIE !!
Ich habe dies nur auf einem Server getestet, dessen Eingabegebietsschema auf Englisch-US eingestellt ist.

Es ist mehr als wahrscheinlich, dass Sie den Einfügeort von cleanmgr.exe.mui in% systemroot% System32 [Input Locale] ändern müssen.

Schritt 5: Starten Sie cleanmgr.exe über die Eingabeaufforderung