Suchen und Wiederholen fehlender Protokolldateien in Exchange - Wie Man

Suchen und Wiederholen fehlender Protokolldateien in Exchange

Nach dem Neustart meiner Exchange-Box wurden neulich vier meiner Datenbanken nicht bereitgestellt. Beim Versuch, sie zu mounten, wurde folgende Fehlermeldung angezeigt:
Mindestens eine festgeschriebene Transaktionsprotokolldatei fehlt. Das Einhängen der Datenbank führt zu Datenverlust. Führen Sie diese Aktion nicht aus, wenn Sie die fehlenden Protokolldateien nicht finden können. Sind Sie sicher, dass Sie fortfahren möchten? Ja Nein
Folgendes habe ich getan, um sie zum Laufen zu bringen ...

6 Schritte insgesamt

Schritt 1: Ich habe den folgenden Befehl ausgeführt, um den Status der Datenbanken zu überprüfen:

Ich habe eine Eingabeaufforderung geöffnet und den folgenden Befehl ausgeführt:

> C: Programme \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ Datenbank

Aus der Ausgabe, die auf den obigen Befehl folgt, wurde eine Zeile angegeben
Zustand: Dirty Shutdown
gefolgt von einer Zeile mit folgendem Wortlaut:
Protokoll erforderlich: 121837-121846 (0x1dbed-0x1dbf6)

Dies zeigte mir die fehlenden Log-Dateien. Ich sollte nach Dateien suchen, die mit "bf6" durch "bett" enden.

Schritt 2: Ich habe die fehlenden Protokolldateien gefunden und in einen neuen Ordner kopiert

Als Nächstes ging ich zu meinem Protokollordner für die Datenbank und fand die Protokolldateien mit der Endung E0A00000bed durch E0A00000bf6 ".

Ich habe diese Protokolldateien ausgewählt und kopiert. Ich erstellte dann einen Ordner mit dem Namen "kopierte Protokolle" im aktuellen Protokollordner und fügte die fehlenden Protokolle in diesen Ordner ein. Dann habe ich die aktuelle Protokolldatei mit dem Namen E0A.log ausgewählt, kopiert und in den Ordner eingefügt.

Schritt 3: Ich habe die fehlenden Protokolle geprüft, um festzustellen, ob sie beschädigt oder nicht übereinstimmend waren

Über eine Eingabeaufforderung habe ich den folgenden Befehl ausgeführt:

> C: Programme \\\\\\\\\\\\\\\\\ E0A "

Die Ausgabe zeigte, dass die Protokolle in Ordnung waren und nicht beschädigt waren

Schritt 4: Ich habe die Protokolle mit dem folgenden Befehl wiedergegeben:

Nun, da ich die fehlenden Dateien gefunden hatte und wusste, dass sie intakt und gesund sind, führte ich den folgenden Befehl aus:

> C: Programme \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\ logs "/ d" D: Pfad zur Datenbank "/ a

Schritt 5: Ich habe alte Protokolle gelöscht

Nachdem die Protokolle wiedergegeben wurden, schnitt ich alles aus dem Protokollordner aus und fügte sie in den Ordner "kopierte Protokolle" ein, den ich in Schritt 2 erstellt hatte. Abgesehen von dem von mir erstellten Ordner kopierte Protokolle war der Protokollordner leer.

Schritt 6: Ich habe die Datenbank gemountet und den Ordner "Copied-Logs" gelöscht

Als Nächstes habe ich die Datenbank gemountet und dann den Ordner kopierte Protokolle gelöscht, den ich in Schritt 2 erstellt habe, um Speicherplatz auf meinem Protokolllaufwerk zu sparen