Services für Organisationseinheiten aktivieren oder deaktivieren - Wie Man

Services für Organisationseinheiten aktivieren oder deaktivieren

Bei einigen Diensten wie Google+ oder insbesondere bei Google Apps Marketplace-Anwendungen möchten Sie diese möglicherweise für bestimmte Abteilungen (z. B. IT!) Zugänglich machen oder sichtbar machen.

Wir haben ein Anleitungsvideo erstellt, um diese Dienste für bestimmte Benutzergruppen mithilfe von Organisationseinheiten zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Wir erläutern die Schritte unten, aber hier ist das Video - http://www.googlegooru.com/turn-google-apps-services-on-or-off-by-by-organizational-units/

4 Schritte insgesamt

Schritt 1: Erstellen Sie Ihre Organisation. Einheit

Wenn Sie dies noch nicht getan haben, gehen Sie auf die Registerkarte "Organisation & Benutzer" in der Systemsteuerung und erstellen Sie eine Organisation. Einheit, die aus allen besteht, für die Sie den spezifischen Service aktivieren oder deaktivieren möchten.

Schritt 2: Klicken Sie auf Ihre Organisation. Einheit

Klicken Sie auf Ihre Organisation. Einheit auf der linken Seite der Benutzeroberfläche, um die Einstellungen für diese Organisation aufzurufen. Einheit.

Schritt 3: Klicken Sie auf die Registerkarte "Dienste"

Auf der Registerkarte "Dienste" finden Sie alle in Google Apps bereitgestellten Standarddienste wie Google Mail, Google Docs, Chat usw., aber auch alle von Ihnen installierten Drittanbieteranwendungen wie SherpaTools, DomainWatch, Smartsheet usw. Aufwand und mehr.

Schritt 4: Wählen Sie neben dem Dienst, den Sie ändern möchten, "Ein" oder "Aus"

So einfach ist das!