Echtzeit-Squid-Nutzung unter Linux - Wie Man

Echtzeit-Squid-Nutzung unter Linux

Wenn Sie Squid unter Linux als Proxy verwenden, ist Ihnen möglicherweise kein nützliches Dienstprogramm namens sqtop bekannt, mit dem die Proxy-Verbindungen in Echtzeit über die Befehlszeile überwacht werden können. Nachfolgend finden Sie die Schritte zur Installation unter Ubuntu 10.04 Server 32 Bit.

3 Schritte insgesamt

Schritt 1: Laden Sie das Installationspaket herunter

Im Fall von Ubuntu ist das Paket nicht in den Repositorys verfügbar. Sie können es jedoch zum Herunterladen verwenden

# wget http://sqtop.googlecode.com/files/sqtop_2010-10-07-1_i386.deb

Die obige Adresse kann sich in der Zukunft ändern. Wenn dies nicht funktioniert, checken Sie die Homepage des Projekts für sqtop aus.

Schritt 2: Installieren Sie das Paket

# sudo dpkg -i sqtop_2010-10-07-1_i386.deb

Schritt 3: Probieren Sie es aus

# sqtop

Drücken Sie zum Beenden 'q'

für eine Liste der Optionen

# sqtop --help

Habe Spaß :)