Erste Schritte eines Unternehmensinhabers zum Thema Netzwerk und Sicherheit - Wie Man

Erste Schritte eines Unternehmensinhabers zum Thema Netzwerk und Sicherheit

Jeder Kleinunternehmer sollte sicherstellen, dass er über einige wichtige Netzwerkkomponenten verfügt, um sich vor Bedrohungen zu schützen und einen reibungslosen Geschäftsbetrieb zu gewährleisten.

4 Schritte insgesamt

Schritt 1: Firewall

Am Gateway ist eine Firewall erforderlich, um sich vor Netzwerkeinbrüchen zu schützen. In den meisten Fällen fungiert die Firewall auch als Router und VPN-Gateway für das Unternehmen. In vielen Unternehmen werden Unified Threat Management- oder UTM-Dienste auf der Firewall ausgeführt. Zu den UTM-Diensten gehören unter anderem Netzwerk-Intrusion Prevention und Gateway Antivirus (AV), Gateway-Antispam, Inhaltsfilterung und Berichterstellung. UTM-Dienste maximieren den Netzwerkschutz auf Gatewayebene. Die meisten Firewalls verfügen über eine integrierte Wireless-Option. Dieser integrierte Zugangspunkt ermöglicht eine sichere WLAN-Kommunikation für Mitarbeiter und Gäste, die in Ihr Unternehmen kommen könnten.

Schritt 2: Managed Switch

Ein verwalteter Switch sollte hinter der Firewall angeordnet werden. Der Switch fungiert als zentraler Kern der Netzwerkkommunikation, bei der alle Endgeräte von Computern an Drucker angeschlossen sind. Dieses Gerät sollte über Gigabit-Ports verfügen, um den Anforderungen der Datenübertragung in großen Netzwerken in internen Netzwerken gerecht zu werden. Viele Managed Switches bieten eine Option zum Ausführen von Power over Ethernet oder POE. Mit dieser Funktion können Sie Daten und Strom über dasselbe Kabel der CAT-Serie ausführen, um Endgeräte wie VoIP-Telefone und drahtlose Zugangspunkte problemlos ausführen zu können. Erweiterte Funktionen wie Bandbreitenverwaltung, virtuelle lokale Netzwerkgruppe oder VLANs und Lastausgleich sind bei den meisten verwalteten Switches üblich.

Schritt 3: USV-Lösung

Eine unterbrechungsfreie Stromversorgung oder eine USV-Lösung sollte ebenfalls vorhanden sein, um kritische Netzwerkkomponenten bei Stromausfall vor Spannungsstößen zu schützen und in Betrieb zu nehmen. Eine unerwartete Unterbrechung der Stromversorgung kann zu schwerwiegenden Geschäftsstörungen oder Datenverlust führen. Es gibt viele verschiedene Arten von USV-Geräten, deren Größe sich nach der Stromlast des an der USV angeschlossenen Geräts und der Batterielaufzeit richtet, die dieses Gerät im Falle eines Stromausfalls zur Verfügung stellen würde. Für Ihre Gateway-Appliance, Netzwerkgeräte, Server und einzelne Workstations wird ein USV-Gerät empfohlen.

Schritt 4: Endpoint AV

Stellen Sie abschließend sicher, dass Sie eine gute Endpoint-AV-Lösung auf Ihren Desktops und Servern haben. Es gibt viele Hersteller, die Softwarepakete für Schutz, Erkennung und Entfernung in Echtzeit bieten. Diese Sicherheitsstufe ist für den Schutz möglicher interner Bedrohungen wie Flash-Laufwerke und Mobiltelefone unerlässlich.

Die meisten Hersteller von Virtual Graffiti bieten erschwingliche Netzwerklösungen. Der Schutz Ihrer Unternehmensressourcen und die Aufrechterhaltung Ihres Netzwerks müssen die Bank nicht brechen.