So ändern Sie den Speicherort der MSI-Datei im Gruppenrichtlinienobjekt "Software Deployment" (Verschiedene UNC-Pfade für dasselbe Paket) - Wie Man

So ändern Sie den Speicherort der MSI-Datei im Gruppenrichtlinienobjekt "Software Deployment" (Verschiedene UNC-Pfade für dasselbe Paket)

Szenario 1

===========

Sie erstellen ein Gruppenrichtlinienobjekt für die Bereitstellung eines MSI-Pakets und müssen den Speicherort des MSI-Pakets (UNC-Pfad) ändern. Sie müssen ein neues Gruppenrichtlinienobjekt für das Paket erstellen. Dieses neue Gruppenrichtlinienobjekt wird auf alle Maschinen in der Organisationseinheit angewendet, wodurch das gleiche Paket auf den Computern erneut bereitgestellt wird, auf denen bereits die Software installiert ist (die vom vorherigen Gruppenrichtlinienobjekt installiert wurde).

Szenario: 2

===========

Sie möchten mehrere Pfade für dasselbe Installationspaket bereitstellen und über gPO übermitteln, aber die GUI gibt Ihnen nur eine Option zur Auswahl des Paketspeicherorts.

1 Schritte insgesamt

Schritt 1: Sie können dies mit den folgenden Methoden umgehen:

========================

1) Öffnen Sie das GPO des Paketobjekts, in dem es definiert ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Paketobjekt, und wählen Sie Eigenschaften aus.

2) Klicken Sie auf die Registerkarte Bereitstellung und anschließend auf die Schaltfläche Erweitert. Notieren Sie sich den Speicherort des Skriptnamens. Sie benötigen die CLSID (lange alphanumerische Nummer) direkt nach der Policies-Notation.

3) Öffnen Sie den ADSI-Editor, stellen Sie eine Verbindung zu Ihrer Domäne her und navigieren Sie zur System Policies-Struktur auf der linken Seite des Fensters. Suchen Sie die oben angegebene CLSID.

4) Erweitern Sie diesen CLSID-Baum und erweitern Sie dann die folgenden Bäume, um zum tatsächlich definierten Paketobjekt zu gelangen: CN = Machine CN = Class Store CN = Packages.

5) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Paketobjekt und wählen Sie Eigenschaften. Navigieren Sie zur optionalen Eigenschaft 'msiFileList'. Diese Eigenschaft enthält den UNC-Pfad des Speicherorts der MSI-Installationsdatei. Bearbeiten Sie diesen Wert, um den neuen UNC-Pfad darzustellen.

ANMERKUNG: Es ist möglich, mehrere UNC-Pfade für ein Paketobjekt zu definieren, beginnend mit 0:, dann 1: usw. Wenn Sie den UNC-Pfad ändern, geben Sie den neuen UNC-Pfad mit dem Präfix 0: ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen. Wählen Sie den alten UNC-Pfad aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen.

6) Der UNC-Pfad für das Paketobjekt wurde nun aktualisiert, um den neuen UNC-Pfad wiederzugeben.