WAMP erstellen - Wie Man

WAMP erstellen

Ich hatte vor kurzem die Aufgabe, eine WAMP-Konfiguration (Windows, Apache, MySQL, PHP) einzurichten, was ich noch nie zuvor gemacht hatte. Ich verbrachte mehrere Stunden damit, es richtig zu machen. Ich habe die Schritte mit den neuesten Versionen von Apache und MySQL aufgezeichnet

7 Schritte insgesamt

Schritt 1: Erforderliche Downloads

• Apache 2.2.17:
http://httpd.apache.org/download.cgi#apache22

• PHP 5.2.17 Thread Safe:
http://windows.php.net/downloads/releases/php-5.2.17-Win32-VC6-x86.zip

• MySQL Installer 5.5.11.7:
ftp://ftp.mysql.com/pub/mysql/download/gui-tools/mysql-installer-5.5.11.7.msi

• phpMyAdmin:
http://sourceforge.net/projects/phpmyadmin/files%2FphpMyAdmin%2F3.3.10%2FphpMyAdmin-3.3.10-english.zip/download#!md5!6b6f6a5b1bcdfe0995e1d7e4d67dc5d1

Schritt 2: Installieren Sie Apache

• Dies ist der einfachste Teil. Doppelklicken Sie auf das Apache-Setup und führen Sie es aus. Es sollte ziemlich unkompliziert sein und sehr wenig Eingriffe erfordern. Nach der Installation sollte es automatisch ausgeführt werden

• Gehen Sie zu http: // localhost und Sie sollten "It Works!" Sehen.

• Wenn dies nicht der Fall ist, stellen Sie sicher, dass Apache ausgeführt wird, und deinstallieren Sie / installieren Sie gegebenenfalls neu

Schritt 3: Installieren Sie MySQL

• Das ist auch einfach. Führen Sie das MySQL aus. Installer und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm

• Wenn Sie gefragt werden, um welche Art von Installation es sich handelt, wählen Sie Standard

• Installieren Sie das Programm

• Wählen Sie nach der Installation die Option "Jetzt konfigurieren" und fahren Sie fort

• Wählen Sie Detaillierte Konfiguration und klicken Sie auf "Weiter".

• Wählen Sie Server Machine und klicken Sie auf "Next".

• Wählen Sie Multifunktionsdatenbank und klicken Sie auf "Weiter".

• Klicken Sie in diesem Bildschirm auf den rechten Dropdown-Pfeil und wählen Sie C: data aus. Klicken Sie anschließend auf "Weiter".

• Behalten Sie die Standardeinstellung bei und klicken Sie auf "Weiter".

• Lassen Sie die Standardportnummer verwenden, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Firewall-Ausnahme hinzufügen für diesen Port. Weiter klicken"

• Behalten Sie die Standardeinstellung bei und klicken Sie auf "Weiter".

• Setzen Sie den Dienstnamen auf MySQL, sofern Sie keine andere Instanz installieren. Weiter klicken"

• Geben Sie das von der IT zur Verfügung gestellte Root-Passwort ein und klicken Sie auf "Weiter".

• Klicken Sie auf die Schaltfläche Ausführen und warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist. Die Zeit ist unterschiedlich, sollte jedoch nicht zu lang sein. Es kann vorübergehend sagen, dass es nicht reagiert

• Lassen Sie die neue Konfiguration schreiben und beenden Sie die Installation

Schritt 4: Installieren Sie PHP

• Navigieren Sie zu Ihrem Stammlaufwerk und erstellen Sie zwei Ordner, einen mit dem Namen "php" und den anderen mit dem Namen "temp", falls keiner vorhanden ist

• Öffnen Sie die ZIP-Datei mit den PHP-Dateien und wählen Sie alle Dateien in diesem Verzeichnis aus. Ziehen Sie sie alle in den Ordner "C: php"

• Kopieren Sie im Ordner "C: php" die Datei "php.ini-recommended" und fügen Sie sie in Ihr Apache-Bin-Verzeichnis "C: Programme Apache Software Foundation Apache2.2 bin" ein.

• Umbenennen in "php.ini"

• Öffnen Sie nun diese Datei mit dem Editor. Wir werden viel bearbeiten

• Scrollen Sie oben zu dem Abschnitt mit der Bezeichnung Pfade und Verzeichnisse
- Suchen Sie nach der Zeile doc_root und ändern Sie den Pfad zu Ihrem Apache htdocs-Ordner
----- Beispiel: doc_root = "C: Programme (x86) Apache Software Foundation Apache2.2 htdocs"
- Suchen Sie nach der Zeile "extension_dir" und ändern Sie den Pfad in das PHP-Erweiterungsverzeichnis
----- Beispiel: extension_dir = "c: php ext"

• Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt "Dynamic Extensions" und entfernen Sie die Kommentarzeichen für die folgenden Zeilen (entfernen Sie das ";" vor ihnen)
- Erweiterung = php_gd2.dll
- Erweiterung = php_ldap.dll
- Erweiterung = php_mcrypt.dll
- Erweiterung = php_mysql.dll
- Erweiterung = php_mysqli.dll

• Suchen Sie als Nächstes nach der Zeile mysql.default_host und geben Sie den Namen des Computers ein, der MySQL? Datenbank ist auf installiert

• Suchen Sie nach der Zeile session.save_path und deaktivieren Sie die Zeile, bevor Sie den Pfad mit dem Schrägstrich in "c: / temp" ändern
- Beispiel: session.save_path = "c: / temp"

• Suchen Sie nach der Zeile session.serialize_handler und stellen Sie sicher, dass diese mit "php" folgt.
- Beispiel: session.serialize_handler = php

• Speichern und schließen Sie die "php.ini" und kehren Sie zum Ordner "c: php" zurück

• Kopieren Sie die folgenden .DLLs und fügen Sie sie in "C: Windows System32" ein.
- Aspell-15.dll
- fdftk.dll
- gds32.dll
- libeay32.dll
- libmcrypt.dll
- libmhash.dll
- libmysql.dll
- libpq.dll
- msql.dll
- ntwdblib.dll
- ssleay32.dll

• Kopieren Sie die folgende .DLL und fügen Sie sie in Ihr Apache2.2 bin-Verzeichnis ein
- libmysql.dll

• Starten Sie Apache neu, um sicherzustellen, dass er weiterhin ohne Probleme ausgeführt wird

Schritt 5: Konfigurieren Sie Apache für die Ausführung mit PHP

• Öffnen Sie im Ordner Apache conf die Datei "httpd.conf" mit dem Editor

• Scrollen Sie nach unten, bis alle "LoadModule" aufgelistet sind, und stellen Sie sicher, dass die folgenden Zeilen unkommentiert sind:
- LoadModule authnz_ldap_module modules / mod_authnz_ldap.so
- LoadModule ldap_module modules / mod_ldap.so

• Fügen Sie nach allen Zeilen "LoadModule" Folgendes hinzu:
--LoadModule php5_module "c: php php5apache2_2.dll"

• Suchen Sie nach der Zeile "DirectoryIndex" und fügen Sie vor der "index.html" "index.php" ein.
- Beispiel: DirectoryIndex index.php index.html

• Suchen Sie nach der Zeile "#AddOutputFilter" und fügen Sie nach dieser Zeile die folgenden Zeilen hinzu
- AddType-Anwendung / x-httpd-php .php
- AddType-Anwendung / x-httpd-php-source .phps

• Gehen Sie jetzt zum Ende der Seite und fügen Sie nach dem "" eine letzte Zeile ein.
- PHPIniDir "* Pfad zum Ordner Apache2.2 bin *"
----- Beispiel: PHPIniDir "C: / Programme (x86) / Apache Software Foundation / Apache2.2 / bin"

• Speichern und schließen Sie diese Datei und starten Sie Apache neu. Angenommen, es läuft problemlos, starten Sie den Computer neu

Schritt 6: Testen, um sicherzustellen, dass alle zusammenarbeiten

• Öffnen Sie den Editor und schreiben Sie Folgendes:

• Benennen Sie dieses Dokument als "phptest.php" und speichern Sie es in Ihrem Apache2.2 htdocs-Ordner

• Gehen Sie zu http: // http: //localhost/phptest.php und es sollte eine lange Seite mit PHP-Konfigurationen erscheinen

• Ganz oben befindet sich ein Abschnitt mit der Bezeichnung "Loaded Configuration File". Dies sollte nicht sagen (keine). Es sollte das Verzeichnis auflisten, in das Sie die Datei "php.ini" kopiert haben. Wenn es "(none)" sagt, kehren Sie zu Ihrer httpd.conf-Datei ganz unten zurück und vergewissern Sie sich, dass der dort angegebene Pfad korrekt ist

• Scrollen Sie nach unten und Sie sollten einen Abschnitt "mysql" und "mysqli" finden. Wenn Sie dies nicht tun, wiederholen Sie die beiden vorherigen Abschnitte

Schritt 7: Installieren Sie phpMyAdmin

• Öffnen Sie die heruntergeladene ZIP-Datei, kopieren Sie den gesamten Ordner "phpMyAdmin" und fügen Sie ihn in Ihren Ordner Apache2.2 htdocs ein

• Benennen Sie den Ordner in "phpMyAdmin" um.

• Navigieren Sie nun zu Apache2.2 htdocs phpMyAdmin und kopieren Sie die Datei config.sample.inc.php

• Fügen Sie es in dasselbe Verzeichnis ein, um eine Kopie zu erstellen, und benennen Sie es in config.inc.php um

• Öffnen Sie mit Wordpad und suchen Sie nach der Zeile $ cfg ['blowfish_secret'] = '';
- Geben Sie zwischen den Apostrophen das Wort "cookie" ein, sodass es wie folgt aussieht: $ cfg ['blowfish_secret'] = 'cookie';

• Speichern Sie und schließen Sie diese Datei

• Gehen Sie jetzt zu http: //localhost/phpmyadmin/index.php und melden Sie sich mit dem Benutzernamen "root" und dem Kennwort an, das Sie bei der Installation von MySQL festgelegt hatten.

• Ignorieren Sie die Verschlüsselungsfehlermeldung

• Geben Sie im Abschnitt "MySQL localhost" den Namen der gewünschten Datenbank unter "Neue Datenbank erstellen" ein und klicken Sie auf "Erstellen".

• Jetzt bist du fertig!

Das Folgende führt zu einem voll funktionsfähigen WAMP mit aktiviertem LDAP und PHP in Apache.