Administratorinstallation durch Endbenutzer ohne Erlaubnis - Wie Man

Administratorinstallation durch Endbenutzer ohne Erlaubnis

Diese Anleitung hilft Endbenutzern bei der Installation der erforderlichen autorisierten Software, auch wenn sie keinen Administrator ihres Computers sind.

5 Schritte insgesamt

Schritt 1: Laden Sie AutoIT, LSencrypt, LSRunas herunter

Laden Sie zunächst AutoIT herunter
http://www.autoitscript.com/site/autoit/

LSEncrypt und LSRunas (Google ist dein Freund)

Schritt 2: Verschlüsseln Sie Ihr Administrator-Installationskennwort

Ich nehme an, Sie haben in Ihrem AD ein bestimmtes Administratorkennwort für die Installation erhalten.

Starten Sie LSEncrypt und setzen Sie die Installation des Kennwortadministrators ein, und verschlüsseln Sie es (machen Sie eine Kopie dieser Verschlüsselung).

Schritt 3: Skript mit AutoIT

Starten Sie AutoIT und fügen Sie dieses Skript ohne CRLF in eine Zeile ein:
Lauf
(" YOUR_AD_SERVER NETLOGON lsrunase.exe / user: Administratorinstallation / Kennwort:
Ihr_Passwort_Encrypt / Domäne:
YOUR_DOMAIN / Befehl: "" YOUR_AD_SERVER netlogon
software AdbeRdr930_fr_FR.exe "" / runpath: YOUR_AD_SERVER netlogon
software "," ", @ SW_HIDE)

YOUR_AD_SERVER ist Ihr eigener AD-Servername
Administrator_installation ist der Profilname Ihrer Administratorinstallation
Your_Password_Encrypt ist das in Schritt 2 eingegebene Verschlüsselungskennwort
YOUR_DOMAIN ist der Name Ihrer Domain

Speichern Sie dieses Skript wie Adobe_Admin.au

Schritt 4: Installation

Kompilieren Sie dieses Skript mit der rechten Maustaste in der .au-Datei und fügen Sie die gerade erstellte .exe-Datei in das Verzeichnis ein: YOUR_AD_SERVER NETLOGON

Fügen Sie "lsrunas.exe" an derselben Stelle ein

Machen Sie dieses Verzeichnis:
YOUR_AD_SERVER NETLOGON Software
Fügen Sie Ihre Installations-Setup-Datei wie "AdbeRdr930_fr_FR.exe" in mein Skriptbeispiel ein.

Schritt 5: Benutzer informieren

Sie können eine E-Mail zum Starten dieser Installation für Ihre Endbenutzer senden, auch wenn kein Administrator vorhanden ist.
So was :
-----------------------------------------------------------
Klicken Sie auf diesen Link, um den Adobe Reader zu installieren:
Ihr_Ad_Server netlogon Adobe_Admin.exe
-----------------------------------------------------------

Sie haben verstanden, dass Sie die "AdbeRdr930_fr_FR.exe" im Skript durch Ihre eigene Anwendung ersetzen können und diese Installationsanwendung in das Verzeichnis " YOUR_AD_SERVER NETLOGON software" legen können

Mit dieser Lösung kann der Endbenutzer alle Anwendungen installieren, die Sie freigeben möchten.
Sie müssen es also nicht selbst installieren.

Beim ersten Mal verwende ich einfach ein VBS-Skript ohne AutoIT.
Ein Endbenutzer könnte jedoch das Skript bearbeiten und die Software durch eigene, nicht zulässige Software ersetzen.
Mit AutoIT ist die Exe-Datei am besten geschützt.

Nach einer solchen Installation muss der Endbenutzer seinen Computer neu starten, wenn er die Anwendung gleichzeitig startet (wie "Jetzt ausführen") und die optionalen Einstellungen ändern möchte. Er wird diese Optionen für das Administratorprofil und nicht für sein eigenes Profil ändern.

Viel Glück