Behoben: Probleme mit Adobe X, Schriftarten werden nicht richtig angezeigt / gedruckt - Wie Man

Behoben: Probleme mit Adobe X, Schriftarten werden nicht richtig angezeigt / gedruckt

Oft, ohne nachprüfbaren Grund, wird Adobe X das Lesen / Anzeigen / oder Drucken von Zeichensätzen beenden und den Fehler "Die Schrift kann nicht finden oder erstellen" anzeigen. Dies scheint nur zu geschehen, nachdem Sie das Updater-Programm von Adobe verwendet haben, das von 9.x zu Adobe 'X' führt.

Leider kann das Problem nicht behoben werden, wenn Sie die Windows-Schriftarten erneut registrieren oder Adobe X deinstallieren und erneut installieren. Die einzige Möglichkeit ist, ALLE Adobe-Programme (Flash, Reader, Adobe Pro, Updater usw.) zu entfernen, eine neue Installation von Adobe X auszuführen und weitere Adobe-Programme (Flash usw.) zu verwenden.

1. Gehen Sie zu Start -> Systemsteuerung -> Software
2. Entfernen Sie ALLES mit 'Adobe' im Namen (z. B. Flash, Reader, Adobe CS usw.).
3. Installieren Sie Adobe X erneut
4. Testen Sie die fragliche Original-PDF-Datei, um sicherzustellen, dass die Schriftarten korrekt angezeigt werden. Wenn nicht, müssen Sie Adobe X deinstallieren, Adobe Reader 9.x erneut installieren und auf ein Update von Adobe warten.
5. Installieren Sie alle anderen von Ihnen verwendeten Adobe-Programme erneut.

Problem gelöst.