Beheben von Problemen mit der TortoiseSVN-Authentifizierung - Wie Man

Beheben von Problemen mit der TortoiseSVN-Authentifizierung

In einigen Fällen hat TortoiseSVN Probleme bei der Authentifizierung bei einem Remote-Subversion-Repository, auch wenn sich das Kennwort des Benutzers nicht geändert hat. Ich kenne den Grund dafür nicht, aber das Löschen des Authentifizierungsdatencaches behebt das oft.

3 Schritte insgesamt

Schritt 1: Öffnen Sie die TortoiseSVN-Einstellungen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Arbeitskopie, wählen Sie TortoiseSVN aus und klicken Sie auf "Einstellungen".

Oder führen Sie Folgendes aus: "C: Programme TortoiseSVN bin TortoiseProc.exe" / Befehl: Einstellungen

Schritt 2: Löschen Sie die Authentifizierungsdaten

Klicken Sie auf der linken Seite auf "Gespeicherte Daten".
Klicken Sie dann neben "Authentifizierungsdaten" auf die Schaltfläche "Löschen".

Schritt 3: Versuchen Sie erneut, eine Verbindung herzustellen

Wenn der Benutzer das nächste Mal versucht, eine Verbindung zum Remote-Subversion-Repository herzustellen, wird er aufgefordert, sich erneut zu authentifizieren

Dies sollte das Problem lösen. Wenn dies nicht der Fall ist, liegt möglicherweise ein Konfigurationsproblem mit dem Subversion-Server vor.