Wie Sie Spiceworks mit Systemgarantiedaten von Dell befüllen können - Wie Man

Wie Sie Spiceworks mit Systemgarantiedaten von Dell befüllen können

Ich verwende Dell Workstations und Server. Ich möchte in der Lage sein, nachzuverfolgen, wann meine Garantien und Systemservicetermine ablaufen. Ich bin faul, also wenn es nicht automatisiert ist, ist es für mich wertlos. Ich habe diese Abrufmethode bereits seit etwa einem Jahr in anderen Berichten verwendet und beschlossen, sie in meine Spiceworks-Implementierung zu integrieren.

11 Schritte insgesamt

Schritt 1: Laden Sie die SQLLite ODBC-Treiber herunter und installieren Sie sie

Nimm sie von hier aus:
http://www.ch-werner.de/sqliteodbc

Wenn Sie MSAccess zur Überprüfung der Konnektivität verwenden möchten, müssen Sie eine ODBC-Verbindung erstellen. Das Skript erfordert dies nicht.
- Admin Tools ODBC-Verbindungen
- System-DSN
- Hinzufügen, 'SQLLite 3 ODBC-Treiber' auswählen
- Datenquellenname = Spiceworks
- Datenbankname =

Schritt 2: Laden Sie das Skript herunter

- Erstellen Sie irgendwo auf Ihrem Spiceworks-Server einen Ordner
- Laden Sie das Skript herunter. Da ich einem How-To keinen Anhang hinzufügen kann, besorgen Sie ihn von meinem Server zu Hause ...
. . . . . http://dave.newbern.org/spiceworks/service.zip

- Entpacken Sie das Skript und speichern Sie es in einem Ordner.
- Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung und eine CD in den Ordner.

Schritt 3: Führen Sie das Skript aus


Geben Sie an der Eingabeaufforderung service.vbs ein

Wenn Ihr Standardbefehlsinterpreter nicht cscript ist, wird er sich trotzdem mit cscript erneut starten. Interaktiv ist dies in Ordnung, aber wenn Sie einen Batch-Scheduler verwenden, der PIDs zur Überwachung des Jobs verwendet, möchten Sie entweder:
- Ändern Sie den Standard-Skriptinterpreter in cscript. (Eine gute Idee, wenn Sie einen Server verwalten, auf dem sowieso Automatisierungsskripts ausgeführt werden.)
cscript.exe // h: cscript

- Starten Sie als Argument für cscript.exe
cscript.exe service.vbs

Schritt 4: Benutzerdefinierte Attribute


Dieses Skript fügt Spiceworks einige benutzerdefinierte Attribute hinzu. Es scheint, dass sie nicht sofort über die Schnittstelle verfügbar sind. Es kann eine Netzwerkprüfung erforderlich sein, bevor sie angezeigt wird, oder Sie müssen Spiceworks möglicherweise neu starten. Sie können das Vorhandensein überprüfen, indem Sie hier suchen: Einstellungen Erweiterte Benutzerdefinierte Attribute.

Selbst wenn Sie sie nicht sehen, sollte das Skript sie gut ausfüllen.

Schritt 5: Fügen Sie es den geplanten Aufgaben hinzu


Systemsteuerung Geplante Aufgaben
- Rechtsklick, Neu
- Gib ihm einen Namen
- Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eigenschaften
- Im Feld Ausführen müssen Sie den vollständigen Pfad zu einer .exe angeben. Verwenden Sie also Folgendes:

c: windows system32 cscript.exe c: bin servicedates service.vbs

Geben Sie die Anmeldeinformationen ein, um die Aufgabe auszuführen, und planen Sie sie wie gewünscht ein.

Schritt 6: Notizen ...


Das Skript fragt im Wesentlichen Spiceworks für Computer der Marke Dell ab. Anschließend wird eine Webanforderung basierend auf dem Service-Tag (Seriennummer) ausgegeben, die HTML-Datei erfasst und die Suche nach Daten gestartet. Es fügt das Versanddatum in Spiceworks c_purchase_date ein und nimmt das größte Datum im Garantiebereich an (falls Sie Garantien verlängern), und trägt es in das Spiceworks c_warranty-Datum ein.

Die Dokumentation ist leicht. Das Skript ist ziemlich einfach. Die SQLite / ODBC ist etwas wählerisch und scheint nicht alle Datenzugriffsmethoden zu mögen. Wenn Sie ändern, müssen Sie möglicherweise etwas spielen. Was auch immer ... es funktioniert.

Schritt 7: AKTUALISIERUNG - 4. September 2009

Hallo allerseits.

Robert von Spiceworks war so freundlich, dieses Skript durchzugehen und scheint das Problem mit dem Datum im Bericht herausgefunden zu haben. (Danke, Robert.) Wenn Sie Ihre Serviceinformationen löschen müssen, um sie erneut zu laden, benötigen Sie dieses Skript.

http://dave.newbern.org/spiceworks/cleardates.zip

Schritt 8: Update - 30. September - x64 Notizen

Einige von Ihnen hatten Probleme, dies auf x64-basierten Maschinen zu erreichen. Es gibt zwei Dinge, auf die Sie achten sollten.
- Stellen Sie sicher, dass Sie die 64-Bit-Version des SQLite-Treibers verwenden.
- Stellen Sie sicher, dass der Pfad (im Skript) den richtigen Pfad hat. Sie müssen " Program Files " in " Program Files (x86) " ändern.

Schritt 9: Update - 22. Oktober

- Die Handhabung von regulären Ausdrücken wurde geändert, um Datumsangaben abzurufen. Es ist einfach besser und liefert genauere Ergebnisse.
- Ignoriert Service-Tags mit einer Länge von 5,6 oder 7 Ziffern.
- Der Code wurde umstrukturiert, um die Unterstützung anderer Hersteller zu vereinfachen.
- - - HP-Support? Wenn Sie dies unterstützen möchten, gehen Sie zu dieser Funktion. Wenden Sie sich an SW, um die Produktnummer abzurufen
- - - http://community.spiceworks.com/feature_request/show/Inventory/352
- Erkennt automatisch die richtige Internetkomponente.
- Erstellt automatisch die Felder c_warranty und c_warrantytype.
- Dank eines Beitrags von Hendrik werden jetzt der Servicetyp sowie die Termine erfasst.
- Ein wenig mehr Fehler in der Hoffnung hinzugefügt, einige Inkonsistenzen der Dell Support-Seite zu umgehen.
- Wenn das Skript mit wscript.exe aufgerufen wird, wird es stattdessen mit cscript.exe erneut gestartet.

Schritt 10: 12. November - Arbeiten an HP (Beta?) - möchten Sie testen?


Wir ziehen morgen in unser Büro / Rechenzentrum um und ich hatte etwas "Ruhe vor dem Sturm", um etwas daran zu arbeiten. Da ich nicht viele HP-Systeme im Bestand habe, könnte ich Ihre Hilfe gebrauchen.

** Bitte lassen Sie das Testfeedback nicht im Haupt-Thread. Es wird nur mit Mist vollgestopft. Bitte PM Fragen / Antworten. **

Anmerkungen:
- Beide Skripts erstellen ein Feld c_product_number in Ihrer SW.

- Dies ist neu für mich, aber ich musste SW heute bouncen, bevor ich Produktnummern und Garantiedaten im Web-GUI sehen konnte. Behalt es. Ich hätte nachsehen sollen, ob sie in einem Bericht auftauchen, während sie der Gui verborgen waren. Webserver-Cache vielleicht?

- Ich musste aufgrund der Kommunikation der HP Website die verwendete HTML-Komponente wechseln. Wenn Sie die Fehlermeldung erhalten, dass die Komponente ServerXMLHTTP nicht erstellt werden kann, installieren Sie die MSXML-Komponenten von Microsoft.

Dateien herunterladen: http://dave.newbern.org/spiceworks/hp_beta.zip

hp_service.vbs - Dies ist die geänderte service.vbs-Datei, die nach HP-Systemen sucht. Es erfordert eine Produktnummer, die wie 000000-000 aussieht, um sie zu verarbeiten.

hp_helper.vbs - Dadurch wird Ihre SW-Datenbank nach HP-Systemen durchsucht. Es wird versucht, eine Verbindung zum System herzustellen, um die Produktnummer über WMI abzurufen. Sie müssen dieses Skript mit einem Konto ausführen, das über ausreichenden Zugriff verfügt (Domänenadministrator wäre gut.) Wenn eine Produktnummer gefunden wird, die richtig aussieht, wird sie in SW gespeichert. Für mich scheint das auf G5-Systemen zu funktionieren, aber nicht früher. Ihre Laufleistung kann variieren.

Derzeit wird nur das Garantiedatum (das größte Datum auf der Seite) gezogen. Sind alle Garantien so formatiert? (Siehe rechts.) Was würden Sie als Garantietyp betrachten? Gibt es Schlüsselwörter, auf die ich hier eingehen kann? Ist "Basisgarantie" dabei? Möchten Sie alles im Service-Level sehen? Ich gehe davon aus, dass es nur im Wartungssupportbereich ist.

Schritt 11: 10. Dezember - ein 64-Bit-Hack

Dank Park8751 konnte ich mich ein bisschen auf seinen Server hacken. Ich konnte das Skript mit den 32-Bit-ODBC-Treibern und der 32-Bit-WOW-Umgebung (auf Ihrem 64-Bit-Server) ausführen. Ich weiß nicht, warum es funktioniert Mein 64-Bit-Testsystem ohne diese Änderungen. Wenn Sie jedoch 64 Bit beibehalten möchten, versuchen Sie es hier.

- Installieren Sie die 32-Bit-ODBC-Treiber.
- Vergewissern Sie sich, dass Sie (x86) in Ihrem Datenbankpfad (im Skript) haben.
- Rufe das Skript so auf:
c: windows syswow64 cscript.exe c: service.vbs
- Drück die Daumen.

Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Sie Erfolg haben.