E-Mail für Admins einrichten, um nur automatisch zugewiesene Ticket-E-Mails zu erhalten - Wie Man

E-Mail für Admins einrichten, um nur automatisch zugewiesene Ticket-E-Mails zu erhalten

Problem, bestimmte Ticketkategorien, die bestimmten Admins automatisch zugewiesen werden. Sie möchten nicht, dass bestimmte Administratoren von jedem neu erstellten Ticket eine Kopie erhalten. Überbrückung der Lücke zwischen Admins, die Tickets eingeben und aufgrund ihres Administratorstatus keine Antworten per E-Mail erhalten. Helpdesk-Admins erhalten keine E-Mail-Antwort auf Kommentare zu Tickets, da davon ausgegangen wird, dass sie beim Helpdesk angemeldet sind.

Richten Sie zunächst die automatischen Ticketzuweisungsregeln für bestimmte Helpdesk-Administratoren ein.
Zweitens Erstellen Sie neue Verteilergruppen in AD und Exchange. und fügen Sie Ihren speziellen Helpdesk-Administrator als Mitglied hinzu.
Drittens: Bearbeiten Sie Ihre automatische Zuweisungsregel für das Helpdesk-Ticket, um einen CC der neuen Verteilergruppe hinzuzufügen.

Dadurch können Sie effektiv unterschiedliche Ebenen oder Untergruppen in Ihrem Spiceworks-Helpdesk erstellen. Die Verwendung von Verteilergruppen vereinfacht die Arbeit noch weiter, da keine neuen Postfächer erstellt oder vorhandene Postfachweiterleitungsregeln bearbeitet werden müssen. Nachdem ein neues Ticket erstellt wurde, das die entsprechenden Kriterien erfüllt, wird die Regel den Helpdesk-Administrator automatisch zuweisen und das Helpdesk-Administrator kommentieren und das Ticket vollständig per E-Mail bearbeiten, da sie sowohl die E-Mail-Antworten als auch die Kommentare des eingegebenen Benutzers erhält es, ohne sich bei Spiceworks anmelden zu müssen. Diese Lösung funktioniert für uns sehr gut.