Fehler "Fehlende PDFMaker-Dateien" - Wie Man

Fehler "Fehlende PDFMaker-Dateien"

Hier ist eine schnelle Lösung, die ich gefunden habe.

1 Schritte insgesamt

Schritt 1: So beheben Sie fehlende PDFmaker-Dateifehler

Entfernen Sie Adobe PDF aus der Liste der deaktivierten Elemente in der Microsoft Office-Anwendung.

1.Öffnen Sie die Microsoft Office-Anwendung (Word, Excel, Publisher).
2. Wählen Sie "Hilfe"> "Info" [Name der Anwendung].
3.Klicken Sie auf Deaktivierte Elemente.
4.Wählen Sie Adobe PDF aus der Liste aus und klicken Sie auf Aktivieren.
5.Stellen Sie die Microsoft Office-Anwendung ein und starten Sie sie erneut.