Community-Registrierung - ISA (Microsoft) -Konfiguration - Wie Man

Community-Registrierung - ISA (Microsoft) -Konfiguration

Wenn Sie Probleme bei der Registrierung Ihrer Spiceworks-Installation bei der Community haben (damit Sie Ihr Community-Profil einrichten und auf Plugins, Skripts, freigegebene Berichte usw. zugreifen können) und Sie einen ISA-Server (Internet Security and Acceleration) in Ihrem Netzwerk einsetzen Möglicherweise muss auf Ihrem ISA-Server eine spezielle Art von Filterausnahme eingerichtet werden.

Der Spiceworks-Support arbeitete mit einem Spiceworks-Benutzer (alias Spicehead) zusammen, um den Microsoft ISA-Server dazu zu veranlassen, dass sich Spiceworks ordnungsgemäß mit der Community verbindet und sich registriert.

Diese Schritte konfigurieren den ISA-Server im Wesentlichen so, dass er den Spiceworks-Server ignoriert.

2 Schritte insgesamt

Schritt 1: Melden Sie sich bei ISA Server an

Schritt 2: Fügen Sie eine neue Regel an der obersten Position / Nr. 1 hinzu


Das Feld From / Listener muss auf den Spiceworks Server oder die Organisationseinheit / Gruppe verweisen, die den Server enthält.

Der Schlüssel hier ist "Zulassen" für "Alle ausgehenden Datenverkehr".

Dies scheint nur in Umgebungen erforderlich zu sein, in denen die NTLM-Authentifizierung über ISA verwendet wird. Wenn Sie kein NTLM verwenden, benötigt Ihre ISA diese Konfiguration möglicherweise nicht.

Erfolg haben wir auch mit der Installation des ISA-Clients auf dem Computer, auf dem Spiceworks ausgeführt wird, gesehen. Dies kann für einige Benutzer eine Alternative sein.