Apple-Profilproblem: Der ursprüngliche Admin-Benutzer kann nicht auf macOS High Sierra gelöscht werden - Wie Man

Apple-Profilproblem: Der ursprüngliche Admin-Benutzer kann nicht auf macOS High Sierra gelöscht werden

Ursprünglicher Administratorbenutzer kann auf macOS High Sierra nicht gelöscht werden

Die Ausgabe betrifft die Migration alter Profile auf ein neues MacBook Pro. Der alte befand sich in High Sierra, der neue jedoch nicht.

Dieses Update, da das ursprüngliche Benutzerkonto nicht gelöscht werden konnte, wird ein Fehler ausgegeben.

1. Stellen Sie sicher, dass Sie sich von dem Konto abmelden, das Sie löschen. Es wird nicht funktionieren, wenn Sie sich darunter angemeldet haben!

2. Gehen Sie zu Systemeinstellungen> Anmeldeoptionen> Join…> Open Directory Utility….
Klicken Sie, um es zu entsperren. (Möglicherweise müssen Sie Root-Benutzer im Bearbeitungsmenü aktivieren.)
Wechseln Sie zum Verzeichnis-Editor. Suchen Sie nach dem Benutzer, den Sie nicht löschen können - dem ursprünglichen Benutzer, der beim Upgrade auf High Sierra angemeldet war.

3. Suchen Sie das Feld GeneratedUID auf der rechten Seite und kopieren Sie es an einen sicheren Ort.
4. Ändern Sie eine Ziffer und speichern Sie.
5. Suchen Sie nach Ihrem neuen / Hauptbenutzer-Konto> GeneratedUID, fügen Sie die oben kopierte ein. Sparen.
6. Führen Sie in Terminal 'diskutil apfs updatePreboot disk1s1' aus.
7. Starten Sie neu.
8. Melden Sie sich als Hauptbenutzer an. Sie sollten jetzt den ursprünglichen Benutzer löschen können.

Eine wahrscheinlich bessere / sicherere Lösung, wenn Sie die Migration nicht wiederholen möchten:

Nachdem Sie ein Upgrade von Mac auf High Sierra durchgeführt haben.

Starten Sie CMD + R erneut und halten Sie diese gedrückt.
Verwenden Sie das Festplatten-Dienstprogramm, um den Macintosh HD zu löschen.
Installieren Sie macOS High Sierra erneut
DANN dann während der Ersteinrichtung migrieren.
Dies sollte das Problem vollständig vermeiden. Wenn dies eine Option ist, tun Sie es. ;)

UPDATE (11. November 2017): Ich habe festgestellt, dass Touch ID und das Entsperren mit Apple Watch nicht mehr funktionieren. Die Lösung: Fügen Sie Ihre Fingerabdrücke in den Touch ID-Systemeinstellungen erneut hinzu. Dadurch wird die Touch ID korrigiert. Um Watch zu beheben, müssen Sie sich von iCloud abmelden, neu starten und erneut anmelden. Möglicherweise müssen Sie ihn erneut starten. Damit sollten Sie die Unlock with Watch-Funktion wieder erfolgreich aktivieren