Wwlib.dll oder Add-In Crashing Word 2007 - Wie Man

Wwlib.dll oder Add-In Crashing Word 2007

Wow, ich hatte gestern einen Benutzer, der ein Problem mit Wort 07 hatte. Jedes Mal, wenn Word geschlossen wurde, stürzte es ab. Die eingebauten Diagnose-Tools haben kein Problem gefunden. Ich habe es mit einem Vorlagen-Add-In verfolgt, das ich nicht entfernen konnte. Wenn Sie ein Add-In entfernen, speichert Word die Einstellungen nicht, bis entweder Word geschlossen wird oder das Dialogfeld die Änderungen akzeptiert. Bei jedem Versuch, das Dialogfeld zu schließen, stürzte Word ab und die Änderungen wurden nicht gespeichert. Hier sind die Schritte, um das zu beheben:

Das Problem ist wirklich nicht bei wwlib.dll und Sie können dies testen, indem Sie wwlib.dll ersetzen oder Word starten, ohne dass das Add-In aktiviert ist.
Klicken Sie dazu auf Start> Ausführen und geben Sie winword / a ein
Wenn das Wort nicht abstürzt, wissen Sie, dass das Problem mit einem Add-In zusammenhängt.

8 Schritte insgesamt

Schritt 1: Deaktivieren Sie Add-Ins

Versuchen Sie zunächst, Add-Ins zu entfernen, indem Sie auf Office-Schaltfläche> Word-Optionen> Add-Ins klicken
Entfernen Sie dann die verdächtigen Add-Ins (möglicherweise müssen Sie viele deaktivieren, um den Täter aufzuspüren).

Schritt 2: Das hat nicht funktioniert!

Wenn Sie ein Add-In nicht entfernen können, führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Täter zu entfernen!

Schritt 3: Wort weg!

Schließen Sie MS Word ... das war einfach!

Schritt 4: Das scheint einfach zu sein

Öffnen Sie Regedit

Schritt 5: Der Schlüssel ist der Schlüssel!

Wechseln Sie zu HKEY_CURRENT_USER Software Microsoft Office 12.0 Word Data

Schritt 6: Das Löschen von Dingen aus der Reg ist gefährlich! Fo Zischen yo!

Löschen Sie den Einstellungsschlüssel und alle anderen Schlüssel. AUSSER “Symbolleisten” und “SettingsWordMail” Lassen Sie diese beiden Optionen unberührt.

Schritt 7: Steigen Sie jetzt hier ein

Wechseln Sie zu HKEY_CURRENT_USER Software Microsoft Office 12.0 Word File MRU

Schritt 8: Faulenzer Add-In werden!

Löschen Sie eine Instanz des fehlerhaften Add-Ins

Fertig, starte Word neu und das Problem sollte weg sein. Beachten Sie, ich sagte, "sollte sein"!
Aber im Ernst, das behebt wirklich viele Junk-Add-Ins.