Bearbeiten einer RDP-Datei zum Öffnen im Vollbildmodus - Wie Man

Bearbeiten einer RDP-Datei zum Öffnen im Vollbildmodus

Wenn Sie wie ich sind, müssen Sie möglicherweise öffentliche Terminals einrichten. In meinem Unternehmen haben wir ein digitales Zeitschaltuhrsystem mit Touchscreens zum Einchecken und Protokollieren von Jobs. Der Thin Client startet einfach eine Remote-Sitzung zu einer Anwendung auf einem Server, mit der die Mitarbeiter interagieren. Diese Anwendung wird gestartet, sobald der Thin Client eine Verbindung herstellt und ich möchte, dass diese Anwendung nur sichtbar ist. Sie können eine sehr einfache Bearbeitung vornehmen, um diese Sitzung automatisch im Vollbildmodus anzuzeigen.

3 Schritte insgesamt

Schritt 1: Öffnen Sie die RDP-Datei in einem Texteditor

Öffnen Sie die RDP-Datei mit Notepad oder Notepad ++. Suchen Sie am oberen Rand der Datei nach der Zeile

Bildschirmmodus-ID: i: 1

Schritt 2: Bearbeiten Sie den Wert

Ändern Sie den Wert von 1 in 2. Es sollte jetzt lauten:

Bildschirmmodus-ID: i: 2

Schritt 3: Speichern Sie die Datei

Speichern Sie nun die Datei und führen Sie sie aus, um sicherzustellen, dass sie funktioniert.

Und das ist es! Es gibt viele andere Optionen zur Auswahl. Wenn Sie jedoch mehr über das Bearbeiten von RDP-Dateien für Ihre Zwecke erfahren möchten, lesen Sie diesen Link zu verschiedenen RDP-Einstellungen, die Sie zum Anpassen Ihrer RDP-Sitzungen verwenden können:

https://docs.microsoft.com/de-de/previous-versions/windows/it-pro/windows-server-2008-R2-and-2008/ff393699 (v=ws.10)

Vielen Dank!