So schützen Sie eine Blutblase an Ihrem Daumen (oder anderswo an anderer Stelle), damit Sie weiterarbeiten können. - Wie Man

So schützen Sie eine Blutblase an Ihrem Daumen (oder anderswo an anderer Stelle), damit Sie weiterarbeiten können.

Wenn Sie sich im Falle eines Servers oder Desktops die Haut klemmen, bekommen Sie häufig eine schmerzhafte Blutblase. Diese Anleitung hilft Ihnen, Ihre Arbeit so schmerzfrei wie möglich fortzusetzen.

1. Bestimmen Sie, wie groß die Blase ist.
2. Suchen Sie nach altem Verpackungsmaterial und suchen Sie nach einem weichen, flexiblen Styropor.
3. Schneiden Sie das Material auf eine überschaubare Größe.
4. Legen Sie Styropor vorsichtig neben die Blase und markieren Sie die Stelle, an der die Blase berührt werden soll.
5. Schneiden Sie mit einer Schere einen Spalt im Styropor aus, der sich dem Umfang und der Tiefe der Blase annähert.
6. Vergewissern Sie sich, dass der Bereich groß und tief genug ist, um die Blase nicht zu berühren.
7. Befestigen Sie die Blisterunterlage mit einem Klebeband oder Klebeband am Daumen.

Sie haben jetzt ein Kissen, das den Druck um die Blase aufnimmt und verteilt und ohne schreckliche Schmerzen weiterarbeiten kann.