So ändern Sie Dell Service Tag auf dem Latitude- und Inspirion-Laptop - Wie Man

So ändern Sie Dell Service Tag auf dem Latitude- und Inspirion-Laptop

Wir haben kürzlich ein Motherboard auf einem Latitude D630 ausgetauscht und dann ein paar lustige Dinge in Gewürzen entdeckt. Der Laptop wurde als OptiPlex-Workstation anstelle eines Latitude-Notebooks gemeldet und die Garantieinformationen waren nicht korrekt. Nachdem ich das Problem untersucht hatte, stellte ich fest, dass das Service-Tag im BIOS nicht mit dem Service-Tag auf der Unterseite des Laptops übereinstimmt. Aus diesem Grund wurden Informationen falsch gemeldet. Nachdem ich mit Dell telefoniert hatte (und versuchte, die Service-Anwendung zum Ändern des Service-Tags zu verwenden), wurde mir gesagt, dass das Motherboard ausgetauscht werden muss und der Techniker das korrekte Service-Tag anbringen würde. Dies schien mir nicht richtig zu sein, da das System ansonsten einwandfrei funktionierte, also habe ich ein bisschen im Netz gesucht. Hier ist meine Lösung.

Update: Dieses "How to" ist jetzt ziemlich alt und scheint bei neueren Modellen nicht zu funktionieren. Einige Leute hatten Glück, neue CD-Images von Dell Diagsnostic zu finden oder diesen Artikel zu lesen:
http://www.anchor.com.au/blog/2013/06/wie-hard-is-it-to-set-the-service-tag-on-a-dell-motherboard/

9 Schritte insgesamt

Schritt 1: Laden Sie die BIOS-Aktualisierungs- und Diagnose-CD von Dell Latitude und Inspirion herunter

Ich habe es hier gefunden:
http://rs331tl.rapidshare.com/files/145322470/4125801/Dell_Portable_Bios_and_Diags_Rev_A34.zip
DIESER LINK IST TOT ... versuchen Sie es stattdessen

http://pcemporium.webs.com/Dell%20Bios%20Reset.iso
es ist nicht die gleiche software aber funktioniert ....

Schritt 2: Entpacken Sie die Datei und brennen Sie das ISO auf eine CD

Entpacken Sie die Datei mit winzip oder 7-zip und Sie erhalten eine Datei namens Dell Portable Bios und Diags Rev A34.iso. Verwenden Sie Nero, Roxio, Image Burn (welches Programm auch immer Sie haben), um das Image auf eine CD zu brennen.

Schritt 3: Starten Sie von der CD

Stecken Sie die CD in den Laptop und schalten Sie sie ein. Drücken Sie am DELL-Logo die Taste F12, und Sie erhalten das Menü zum Vorbereiten des einmaligen Startvorgangs ..... Wählen Sie CD / DVD / CD-RW-Laufwerk.

Schritt 4: Wählen Sie eine Auswahl aus

Die CD wird booten und Ihnen stehen 4 Optionen zur Auswahl. Wählen Sie die Option 3. Führen Sie das Service Tag-Dienstprogramm aus

Schritt 5: Löschen Sie die aktuelle Service-Tag-Nummer

Es erscheint eine Warnung und Sie werden darauf hingewiesen, dass bei Auswahl von "Ja" das Asset, der Besitzer und das Service-Tag gelöscht werden. Glücklicherweise verwenden wir keines der ersten beiden Felder, also wähle ich ja und drücke Enter. Wenn Sie Asset- und Eigentümerinformationen im BIOS verwenden, sollten Sie sie zuerst aufschreiben.

Schritt 6: Geben Sie die korrekte Service-Tag-Nummer ein

Dann wird das falsche Service-Tag gelöscht und Sie werden aufgefordert, ein neues einzugeben. Geben Sie den korrekten ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 7: Überprüfen Sie die Service-Tag-Nummer

Sie werden aufgefordert, die Service-Tag-Nummer zu überprüfen. Geben Sie die richtige Service-Tag-Nummer ein und drücken Sie erneut die Eingabetaste.

Schritt 8: Sind Sie sicher?

Sie werden gefragt, ob Sie sicher sind, dass Sie die Service-Tag-Nummer ändern möchten. Wähle ja

Schritt 9: Operation erfolgreich

Es sollte Ihnen sagen, dass es erfolgreich war. Entfernen Sie die CD und starten Sie den Computer neu. Ihr Service-Tag wurde jetzt geändert. Ich habe versucht, den Laptop in Spiceworks erneut zu scannen, aber viele Informationen waren immer noch durcheinander, also löschte und scannte ich das Netzwerk ... von dort aus war alles in Ordnung.

Ich hoffe, das ist praktisch.