So ersetzen Sie Festplatten mit Acronis durch größere Festplatten in vorhandenen RAID1 - Wie Man

So ersetzen Sie Festplatten mit Acronis durch größere Festplatten in vorhandenen RAID1

Hallo zusammen,
Dies ist mein erstes "How To". Ich wollte es für diejenigen von uns so einfach wie möglich halten, die nur ein heruntergekommenes Verfahren wünschen. Natürlich kann die genaue Methode je nach Ihren eigenen Einstellungen variieren, aber ich bin gerne bereit, meinen 2c-Wert zu geben, wenn Sie dies wünschen.

Specs.
Server mit installiertem Acronis True Image
Backup-Image im GB-LAN oder über e-SATA angeschlossen
Hauptplatine mit Intel RAID
2x 500 GB Festplatten in vorhandenem RAID1
2x neue 2TB-Festplatten
GB LAN

Viel Glück.

2 Schritte insgesamt

Schritt 1: Erstellen eines neuen RAID mit größeren Festplatten.

Hinweis: Wenn die Sicherung abgeschlossen ist, dauert dieser Teil etwa 15 bis 30 Minuten

1 Komplettes Acronis-Backup (oder anderes vollständiges Backup / Imaging wie Clonzilla)
2 Server herunterfahren
3 Entfernen Sie vorhandene RAID1 500 GB-Festplatten
4 Installieren Sie neue 2-TB-Festplatten an denselben SATA-Anschlüssen
5 Boot-Server
6 Geben Sie die RAID-Konfiguration mit Strg + I ein
o Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die falschen Platten auswählen, die das System in einem fehlerhaften Zustand mit dauerhaftem Datenverlust verlassen
7 Löschen Sie das vorhandene RAID1-Volume
8 Wählen Sie das RAID-Array aus (in meinem Fall wurde es DATA genannt)
9 Gehen Sie zurück zur Hauptseite der RAID-Konfiguration und erstellen Sie ein RAID-Volume mit neuen 2-TB-Festplatten.
10 Starten Sie das Betriebssystem
• Folgendes ist bei der Verwendung von Acronis nicht erforderlich, da MBR und Daten wiederhergestellt werden. Ist möglicherweise für Clonzilla und andere Wiederherstellungssoftware erforderlich
ein. Initialisieren Sie in der Datenträgerverwaltung eine neue 2-TB-Diskette mit der Option MBRB
11 Das neue 2-TB-RAID ist jetzt bereit, die ursprünglichen Datensicherungen wiederherzustellen.

Schritt 2: Acronis-Wiederherstellung

Hinweis: Dieser Teil sollte für die Wiederherstellung von 500 GB etwa 120 Minuten benötigen

1 Optionale Schritte zur Verringerung der Wiederherstellungszeit, wenn die Sicherung auf einer Standardfestplatte erfolgt
ein. Installieren Sie die E-SATA-Karte auf dem Server.
b. Schließen Sie die Festplatte an den e-sata-Adapter an, falls verfügbar.
2 Starten Sie Acronis
3 Ändern Sie die geplante Acronis-Sicherung in "Manuell, später ausführen".
4 Wählen Sie Wiederherstellung aus
5 Navigieren Sie mit der neuesten Sicherung dieser Festplatte zum NAS (oder zur e-sata-Festplatte) (die Analyse kann pro 500 GB Daten etwa 10 Minuten dauern.)
6 Wählen Sie als Ziel das neue 2-TB-Laufwerk aus.
7 Richten Sie die E-Mail-Benachrichtigung ein und testen Sie zur Bestätigung.
8 Stellen Sie die DATA-Diskette auf einer neuen 2TTB-Diskette wieder her. (Dieser Teil des Vorgangs dauerte 4,5 Stunden für 500 GB Daten in einem GB-LAN.)

Wenn dies Ihnen auf irgendeine Weise geholfen hat, sollten Sie Ihr eigenes "How To" zu einem Thema schreiben, das Sie mit anderen teilen können.
Wenn dies nicht der Fall ist oder wenn Sie Ungenauigkeiten in der obigen Anleitung kennen, lassen Sie es mich wissen.
Grüße,
Ue.