Wie man einen manuellen Treiber erzwingt, ist in Win 7 nicht vorhanden - Wie Man

Wie man einen manuellen Treiber erzwingt, ist in Win 7 nicht vorhanden

Ich kaufte einen neuen Monitor, aber es wurden nicht die korrekten Auflösungseinstellungen angezeigt. Wenn ich versuchte, den Treiber zu aktualisieren, obwohl ich ihn auf die Treiberdateien des Herstellers gerichtet hatte, wurde mir immer gesagt, dass der Generic Non PnP-Monitor der beste Treiber für meinen Computer ist System. So habe ich das Problem gelöst, indem der Treiber manuell installiert wurde.

6 Schritte insgesamt

Schritt 1: Laden Sie die Treiber herunter.

Ich lade normalerweise Treiber auf meinen Desktop, wenn sie nur für mich sind. Treiber für Clients, die ich auf meinem USB-Laufwerk "Werkzeugkasten" anlege. In der Toolbox sind sie immer verfügbar, auf meinem Desktop werde ich nach der Installation von ihnen gestört und die Download-Datei gelöscht, wenn ich nach dem Bereinigen die Bereinigung vergesse.

Schritt 2: Öffnen Sie den Geräte-Manager

Suchen Sie das Gerät, dessen Aktualisierung Sie erzwingen möchten. Meine wurde als "Generic Non-PNP Monitor" aufgeführt.

Schritt 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät

Und wähle "Update Driver Software"

Schritt 4: Wählen Sie "Ich möchte aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen".

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Diskette" und navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie Ihren Treiber gespeichert haben. Wenn Sie den Treiberordner öffnen, wird die Liste mit einer Liste von "kompatiblen Treibern" angezeigt die Treiber hat es gefunden.

Schritt 5: Wählen Sie ein Gerät aus

Wählen Sie das richtige Gerät aus und klicken Sie auf Weiter. Der Treiber wird geladen.

Schritt 6: Starten Sie neu

Möglicherweise müssen Sie neu starten, damit die Änderungen je nach Treiber wirksam werden.

Jetzt hat Ihr System den gewünschten Treiber für Ihr Gerät. Nicht die, die Windows will.