PDF-Dokumente mit einer gescannten Signatur signieren - Wie Man

PDF-Dokumente mit einer gescannten Signatur signieren

Die Möglichkeit, digitale Dokumente zu signieren, trägt dazu bei, den physischen Papierverbrauch zu reduzieren und den Dokumentenfluss zu beschleunigen.

Sie benötigen:
- Eine Methode zum Erfassen Ihrer Signatur (Ihr Smartphone und ein Programm namens Skitch sind dafür wirklich gut geeignet)
- Ein PDF-Reader, der Signaturen einbetten kann (Adobe X oder höher)

4 Schritte insgesamt

Schritt 1: Unterschrift erfassen

- Öffne Skitch auf deinem Smartphone und öffne einen neuen leeren "Skitch"
- Verwenden Sie das Stiftwerkzeug und Ihr Finger- oder Stiftzeichen in dem leeren weißen Bereich (hier funktioniert ein Galaxy Note gut)
- Klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern" und wählen Sie, ob Sie es mit Ihrer bevorzugten Methode (E-Mail, Evernote oder Dropbox) an sich selbst senden möchten. Senden Sie es als .png, damit der Hintergrund undurchsichtig wird.

Schritt 2: Passen Sie die Signatur am Computer an

Öffnen Sie das Bild in Farbe oder Ihr bevorzugtes Bildbearbeitungsprogramm auf Ihrem Computer. Drehen Sie das Bild und passen Sie es an, damit es als Signatur gut funktioniert.

Schritt 3: Speichern Sie das Bild an einem sicheren Ort

Speichern Sie Ihre geänderte Signatur an einem sicheren Ort, damit nur Sie sie zum Signieren von Dokumenten verwenden können. Behalten Sie es als png. Denken Sie daran, wo Sie die Signatur für später gespeichert haben.

Schritt 4: Beginnen Sie mit dem Signieren von Dokumenten

-Öffnen Sie ein PDF-Dokument, das Sie in Acrobat Reader signieren möchten.
- In der oberen rechten Ecke der Symbolleiste befindet sich eine Schaltfläche zum Signieren von Dokumenten (wenn nicht, können Sie Ansicht -> Signieren aufrufen.)
-Klicken Sie auf Text hinzufügen, wenn Sie Abschnitte ausfüllen oder eine Erklärung hinzufügen müssen.
-Klicken Sie die Unterschrift. In einem Formular werden Sie aufgefordert, eine Signatur zu erstellen.
-Für "Wie möchten Sie Ihre Unterschrift erstellen?" Wählen Sie "Ein Bild verwenden" und navigieren Sie zu dem Ort, an dem Sie Ihre Unterschrift gespeichert haben. Klicken Sie anschließend auf "Akzeptieren".
- Sie werden nun mit einer ausgegrauten Version Ihrer Signatur wieder in Ihrem Originaldokument angezeigt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Stelle, an der Sie unterschreiben müssen, und klicken Sie dann mit der linken Maustaste, um die Signatur zu platzieren.
- Ändern Sie die Signatur so, dass sie in den Bereich passt, den Sie signieren
- Klicken Sie im Bereich "Signieren" auf "Signiertes Dokument senden". Sie werden aufgefordert, "Sie haben am Dokument einige Änderungen vorgenommen. Möchten Sie den Vorgang abschließen?"
-Klicken Sie auf Bestätigen und senden, und wählen Sie den Ort aus, an dem das signierte Dokument gespeichert werden soll. Adobe fügt automatisch -signed am Ende des Dokumentnamens an.
- Sie erhalten ein kleines Fenster, um den EchoSign-Dienst von Adobe zu verwenden. Klicken Sie auf "Abbrechen", um dies nicht zu tun. Wenn Sie diesen Dienst nicht selbst verwenden, können Sie "Nicht mehr anzeigen" auswählen.

Beim nächsten Mal zum Signieren wird die zuletzt gewählte Signatur verwendet. Um eine neue Signatur auszuwählen, klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben "Signatur platzieren" und wählen Sie "Gespeicherte Signatur löschen". Klicken Sie dann auf Signatur setzen, um eine andere Signatur auszuwählen.

Ich empfehle, einen Signaturordner an einem sicheren Ort zu erstellen, und Sie können dort mehrere Signaturen auswählen (Initialen, Signatur, für Genehmigungen verwendete Signatur usw.).