Erstellen Sie ein Image eines Systems mit WinPE - Wie Man

Erstellen Sie ein Image eines Systems mit WinPE

Die WinPE-Lösung in dieser Anleitung zum Erstellen einer WIM-Datei des Systems, das Sie erfassen, einschließlich Programmen, Berechtigungen und Profilen. Diese Lösung kann unter Windows XP, Vista und Windows 7 verwendet werden.

4 Schritte insgesamt

Schritt 1: Erstellen Sie ein startfähiges Image (ich verwende ein 4 GB FlashDrive)

1) Laden Sie das Windows ADK herunter und installieren Sie "Bereitstellungstools" und die Windows-Vorinstallationsumgebung.

Schritt 2: Installieren Sie WindowsPE

1) Starten Sie die "Implementierungs- und Imaging-Tools-Umgebung: als Administrator"
2) Erstellen Sie eine Arbeitskopie der Windows PE-Dateien. Geben Sie entweder x86 oder amd64 an.
[copype amd64 c: WinPE_amd64]
3) Installieren Sie Windows PE auf dem USB-Flashlaufwerk und geben Sie einen Laufwerksbuchstaben an.
[MakeWinPEMedia / UFD C: WinPE_amd64 F:]
*** Dieser Befehl formatiert das Laufwerk neu. ***

Schritt 3: Starten Sie mit WinPE

Ändern Sie die Startreihenfolge in Ihr Flash-Laufwerk und starten Sie das System neu. Sie sollten "Windows Loading Files" sehen, und ein Befehlsfenster wird geöffnet. An diesem Punkt wird der Befehl "wpeinit" ausgeführt.

Schritt 4: Aufnehmen eines Quellbildes

** Verwenden Sie vor dem ersten Schritt den Befehl "diskpart" und "lis-vol" und "lis-dis", um Volumes und Festplatten im System anzuzeigen.

1) Typ; [imagex / capture d: f: images sysres100.wim "SysRes"]
** Dies setzt voraus, dass d = Quelle erfasst wird
f: = der Ordner, der das Bild enthalten soll
sysres100.wim = Name des aufgenommenen Bildes
"SysRes" = zugewiesener Name für das Bild
2) [imagex / capture d: f: images win7.wim "Local"]

Dadurch wird das Image eines Systems zur Erhaltung oder erneuten Bereitstellung auf neuer Hardware vollständig erfasst.