Erstellen Sie die USB-Installationsdiskette für OS X - Wie Man

Erstellen Sie die USB-Installationsdiskette für OS X

Verwenden Sie dieses Handbuch, um eine Installationsdiskette für USB OS X zu erstellen. Ein Mac mit OS X 10.6 oder neuer ist erforderlich. Ich werde mit der El Capitan-Version arbeiten, aber diese Schritte sollten mit jeder Version funktionieren.

9 Schritte insgesamt

Schritt 1: Formatieren Sie das USB-Laufwerk und schließen Sie es an

Schließen Sie ein ordnungsgemäß formatiertes 8-GB-Laufwerk (oder mehr) an Ihren Mac an und benennen Sie das Laufwerk ohne Titel um. (Die Terminal-Befehle, die ich hier zur Verfügung stelle, setzen voraus, dass das Laufwerk als "Ohne Titel" bezeichnet wird. Wenn das Laufwerk nicht "Ohne Titel" heißt, funktioniert die Prozedur nicht.)

Schritt 2: Erwerben Sie das El Capitan-Installationsprogramm, und stellen Sie sicher, dass es sich im Ordner "Programme" befindet

Vergewissern Sie sich, dass das El Capitan-Installationsprogramm (oder zumindest eine Kopie davon) mit der Bezeichnung Install OS X El Capitan.app an seinem Standardspeicherort im Hauptordner "Applications" (/ Applications) gespeichert ist.

Schritt 3: Terminal Copy Pasta

Markieren Sie den Text des folgenden Terminal-Befehls und kopieren Sie ihn.

Sudo / Applications / Install OS X El Capitan.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume / Volumes / Unbenannt --applicationpath / Applications / Install OS X Capitan.app --nointeraction

Schritt 4: Terminal starten

Starten Sie das Terminal (in / Programme / Dienstprogramme).

Schritt 5: Einfügen und Befehl ausführen

Warnung: Bei diesem Schritt werden das Ziellaufwerk oder die Partition gelöscht. Stellen Sie daher sicher, dass es keine wertvollen Daten enthält. Fügen Sie den kopierten Befehl in das Terminal ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 6: Geben Sie das Kontokennwort ein

Geben Sie Ihr Administratorkennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 7: Löschen der Festplatte

Möglicherweise sehen Sie die Meldung „Um fortzufahren, müssen Sie die Festplatte unter / Volumes / Unbenannt löschen. Wenn Sie fortfahren möchten, drücken Sie die Eingabetaste: ”Wenn dies der Fall ist, geben Sie den Buchstaben Y ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Sie diese Nachricht nicht sehen, sind Sie bereits eingestellt.

Schritt 8: Fertig

Das Terminalfenster zeigt den Fortschritt von createinstallmedia als Textdarstellung einer Fortschrittsleiste an: Festplatte löschen: 0% ... 10 Prozent ... 20 Prozent ... und so weiter. Sie sehen auch eine Liste der Aufgaben des Programms, wenn sie auftreten: Installationsdateien auf Datenträger kopieren ... Kopieren abgeschlossen. Festplatte bootfähig machen ... Bootdateien kopieren ... Kopieren abgeschlossen. Der Vorgang kann einige Minuten oder 20 bis 30 Minuten dauern, je nachdem, wie schnell Ihr Mac Daten auf das Ziellaufwerk kopieren kann. Sobald Sie Kopie abgeschlossen sehen. Fertig. Wie in der Abbildung oben gezeigt, ist der Vorgang abgeschlossen.

Createinstallmedia hat Ihr Laufwerk von "Unbenannt" in "Install OS X El Capitan" umbenannt. Wenn Sie möchten, können Sie das Laufwerk (im Finder) umbenennen. Durch das Umbenennen wird es nicht verhindert, dass es ordnungsgemäß funktioniert.

Schritt 9: Booten vom Installationslaufwerk

Sie können jeden El Capitan-kompatiblen Mac von Ihrem neuen Installationslaufwerk aus starten. Verbinden Sie zuerst das Laufwerk mit Ihrem Mac. Starten Sie dann Ihren Mac neu (oder starten Sie ihn, wenn er gerade heruntergefahren ist, und halten Sie dabei die Wahltaste gedrückt). Wenn der Start-Manager von OS X angezeigt wird, wählen Sie das Installationslaufwerk aus und klicken Sie auf den Pfeil darunter, um mit dem Start fortzufahren. (Wenn Ihr Mac bereits in OS X gebootet ist, können Sie alternativ das Installationslaufwerk im Bereich "Startvolume" der Systemeinstellungen auswählen und dann auf "Neu starten" klicken. Manchmal werden jedoch keine OS X-Installationslaufwerklaufwerke im Startmenü angezeigt Disk-Fenster.)

Nach dem Booten von Ihrem Installationslaufwerk aus können Sie alle Aufgaben ausführen, die über die speziellen Wiederherstellungs- und Wiederherstellungsfunktionen des OS X-Installationsprogramms verfügbar sind. In der Tat wird derselbe Bildschirm von OS X Utilities angezeigt, den Sie beim Booten von OS X Recovery erhalten. Im Gegensatz zum Wiederherstellungsmodus enthält das startfähige Installationsprogramm jedoch das gesamte Installationsprogramm.