Benutzerprofile mit PowerShell löschen - Wie Man

Benutzerprofile mit PowerShell löschen

Ich habe ein kleines Skript geschrieben, das in meinem Fall als geplante Aufgabe auf Clientcomputern ausgeführt wird, um alle Domänenbenutzerprofile zu löschen, die älter als 5 Tage sind.

4 Schritte insgesamt

Schritt 1: Erstellen Sie die PS1-Datei

Verwenden Sie diese Zeile zuerst, um alle Benutzerprofile auf dem Computer anzuzeigen (dies zeigt nur Domänenbenutzerprofile an, wobei lokale Benutzer ignoriert werden).

Get-WMIObject -Klasse Win32_UserProfile

Schritt 2: Wählen Sie die Profile aus, die älter als 5 Tage sind

Übergeben Sie das obige Ergebnis an diesen Befehl, der nach Benutzern filtert, die sich nicht innerhalb der angegebenen Zeitspanne angemeldet haben (5 Tage hier gezeigt).

Wo {(! $ _. Special) -und ($ _. ConvertToDateTime ($ _. LastUseTime) -lt (Get-Date) .AddDays (-5))}

Schritt 3: Entfernen Sie die Profile

Leiten Sie die obigen Ergebnisse dazu, um die Profile zu entfernen.

Remove-WmiObject

Schritt 4: WhatIf

Vergessen Sie nicht, den Schalter -WhatIf zu verwenden, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Ihr fertiger Befehl sollte so aussehen:

Get-WMIObject -Klasse Win32_UserProfile | Wo {(! $ _. Special) -und ($ _. ConvertToDateTime ($ _. LastUseTime) -lt (Get-Date) .AddDays (-5))} | Remove-WmiObject

Dadurch wird der Benutzerprofilordner gelöscht und die entsprechende Profilliste in der Registrierung entfernt.