Elf Fitnessgesetze - Wie Man

Elf Fitnessgesetze

Von Fitneß zu Fitizen zu gehen ist schwer. So habe ich funktioniert gefunden.

11 Schritte insgesamt

Schritt 1: Du bist keine besondere Schneeflocke

Wenn Sie nicht bei einer der sehr seltenen Stoffwechselerkrankungen diagnostiziert wurden, die dies unmöglich machen, tun Sie etwas falsch, wenn Sie sich nicht Ihrem Zielgewicht nähern. "Härter zu" bedeutet nicht "unmöglich zu".

Schritt 2: Trainiere hart

Ihre Workouts sollten Sie zumeist etwas ausgegeben lassen. Es sollte Ihnen schwer fallen, während Ihres Laufs untätige Gespräche zu führen. Wenn Sie Gewichte über das Niveau eines Anfängers hinaus heben, sollten Sie mit den Sets atemlos sein.

Schritt 3: Essen Sie gut

Essen ist Brennstoff. Laden Sie Ihren Tank mit Mist auf und Sie werden sich wie Mist fühlen. Im großen und ganzen ist gutes Essen nicht teuer. Am Anfang müssen Sie Ihr Essen wiegen und abmessen, aber es wird viel einfacher, es genau zu schätzen, sobald Sie diesen Schritt durchlaufen haben.

Schritt 4: Holen Sie sich viel Ruhe

Ohne eine ordnungsgemäße Wiederherstellung funktioniert nichts anderes. Im Triumvirat der Fitness (bewegen, essen, schlafen) ist es meiner Meinung nach, dass der Rest der wichtigste und vernachlässigte Teil des Ganzen ist.

Schritt 5: Fitness ist keine gerade Linie

In einigen Wochen wird die Waage steigen, einige werden sinken. Ein paar Trainingseinheiten werden unter den Guten trostlos sein. Sie werden einen Tag mit Ihrer Nahrungsaufnahme hin und wieder umhauen. Du wirst verletzt werden. Weil du ein Mensch bist, wirst du es vermasseln. Das sind Lebenswirklichkeiten. Es wird nicht linear sein.

Schritt 6: Alle Fortschritte sind Fortschritte

Dass Sie Ihrem Bankdrücken nur eine weitere Wiederholung hinzufügen konnten, bedeutet, dass Sie stärker werden. Dass Sie sich nur zwei Sekunden von Ihrer Zeit zurückgezogen haben, bedeutet, dass Sie schneller waren. Dass die Waage nur 0,2 Kilo abnahm, bedeutet, dass Sie an Gewicht verloren haben.

Schritt 7: Die meisten Ergänzungen saugen

Die Standardeinstellung für Nahrungsergänzungsmittel - und dazu gehören auch Multivitamine - besteht darin, dass sie unbrauchbar sind und signifikante Studien zur Wirksamkeit ablehnen. Reinigungen, Himbeer-Ketone, verschiedene Kräuterzubereitungen usw. sind eine Geldverschwendung für kein Ergebnis. Sie werden weitaus bessere Ergebnisse erzielen, wenn Sie die Punkte eins bis drei auf dieser Liste befolgen, als wenn Sie eine Ergänzung kaufen, die Ihnen jemand sagt, ist eine gute Idee.

Schritt 8: Die Leute werden dich für deinen Fortschritt hassen

... und vor allem diejenigen, die Ihnen am nächsten sind, je länger Sie sich in ungesunden Zuständen befinden. Um einen nicht zu feinen Punkt darauf zu setzen, stören Sie die Herde. Ignorieren Sie ihre wohlmeinenden, aber nicht informierten Kommentare.

Schritt 9: Schmerz vs. Wunde

Lerne den Unterschied. Wund ist gut, besonders am Anfang, wenn sich Ihr Körper an das Training anpasst. Schmerz bedeutet, dass etwas nicht stimmt. Muskeln schmerzen, Gelenke schmerzen. Wenn Sie Schmerzen haben, tun Sie etwas dagegen. Wenn Sie verletzt werden und sich nicht schnell von selbst auflösen, suchen Sie Ihren Arzt auf.

Schritt 10: Setzen Sie messbare Ziele

"Ich möchte 20% Körperfett erreichen" ist ein sehr quantifizierbares Ziel. Das ist, was Sie wollen - Ziele, die nicht eindeutig festgelegt sind, ob sie erreicht wurden. "Ich will gesund sein" bedeutet nichts, bis Sie definieren, was "gesund" ist.

Schritt 11: Haben Sie viele Meilensteine

Wenn man sich das Ganze ansieht - zum Beispiel von 230 kg auf 158 kg -, wirkt es abschreckend, weil es * abschreckend ist. Durch das Festlegen von Meilensteinen von "fünf Kilogramm verloren" erhalten Sie überschaubare Punkte, auf die Sie zielen können, während Sie Ihre Endziele erreichen. Die Reise ist die gleiche, aber die Psychologie davon ist sehr unterschiedlich, wenn Sie auf dem Weg an Wegweisern vorbeikommen, die Ihnen sagen, wie weit Sie gekommen sind.

Als ich fitter und gesünder wurde, wurde mein Leben besser. Ich bekam mehr Disziplin, wurde energetischer, glücklicher und fühlte mich einfach großartig. Ich möchte dieses Gefühl mit allen anderen teilen. Ich möchte, dass * jeder * es schafft. Es ist eine wunderbare Reise des Selbstwertgefühls, an der jeder teilnehmen kann.

Viel Glück.