Defekte Domänenkonnektivität in Azure VMs - Wie Man

Defekte Domänenkonnektivität in Azure VMs

Ich hatte Probleme mit einem bestimmten Problem auf einer unserer Azure-VMs, auf der Remote-Desktop ausgeführt wird. Das Problem war, dass die Benutzer nach Eingabe ihrer Anmeldeinformationen in ihren rdp-Client mit dem Zugriff verweigert wurden. Ich habe alle üblichen Überprüfungen durchgeführt, dass die Benutzer und der Computer in den richtigen Gruppen waren und verfügbare Lizenzen vorhanden waren. Dort gab es auch andere Probleme, nachdem ich mich am Server angemeldet hatte; unc-Pfade funktionierten nicht so gut wie andere Arten von Domänenverbindungen.

Ich wagte mich online, um zu sehen, was ich finden konnte ...

Es schien ziemlich viel von dieser Art von Dingen zu sein, aber keine der Korrekturen, die ich versuchte, funktionierte für mich. Obwohl in einem Beitrag ein zufälliger Kommentar zu mehreren Netzwerkkarten erschien, wurde meine Aufmerksamkeit geweckt. Einige unserer VMs sind so eingestellt, dass sie über Nacht freigegeben werden, um Geld zu sparen, aber wenn sie am nächsten Tag online gehen, sagt die Netzwerkverbindung etwas wie 'Local Area Connection 97'. Ich habe eine Reihe von anderen Servern überprüft, die freigegeben wurden, und alle haben Probleme mit der Domänenkonnektivität, und LAN-Verbindungen sind mit 97 nummeriert, einige sogar bis zu 178.

Ich folgte dem Link aus dem obigen Beitrag und führte ein "Reparieren" aus. Dies dauerte eine Weile und erforderte einen Neustart. Nach dem Neustart war der Server in Ordnung und die Netzwerkverbindung wurde jetzt als "LAN-Verbindung" bezeichnet.

Ich habe den Fixit auf allen Rechnern mit Problemen ausgeführt und sie funktionieren jetzt alle normal.

Hoffe, das hilft jedem in derselben Situation.

1 Schritte insgesamt

Schritt 1: Laden Sie den Fixit herunter

Ich habe den Fixit auf dieser Seite ausgeführt: https://support.microsoft.com/de-de/kb/269155

Da wir unsere Richtlinien nicht ändern, Server über Nacht freizugeben, werden diese Computer erneut zerbrechen. Sie müssen dies vor Microsoft erhalten, um einen Patch oder ähnliches zu veröffentlichen.